Das erste offiziell lizenzierte Batmobil der legendären DC Comic Superhelden-Reihe wird jetzt in den USA versteigert. Im Gegensatz zu seinen berühmten Nachfolgern ist das Batmobil aus den 1960er Jahren aber nur wenigen Fans bekannt. Jahre lang verschollen kommt es jetzt unter den Hammer.

Das erste Batmobil, das von DC Comics offiziell zu Promo-Zwecken für seinen Superhelden anerkannt wurde, kann jetzt in den USA ersteigert werden. Das Auktionshaus Heritage Auctions hat das lange Zeit verschollene Mobil wieder aus der Versenkung geholt - frisch restauriert und offenbar in perfektem Zustand.

Einmal Batman sein

Am 6. Dezember startet die Auktion. Das Startangebot liegt bei 90.000 Dollar - umgerechnet knapp 72.000 Euro. Der Anbieter hofft aber auf Gebote bis zu 500.000 Dollar (rund 400.000 Euro). Das erste Batmobil basiert auf einem 1956er Oldsmobile 88 und wird von einem für damalige Zeiten legendären 324er-Rocket-V8 Motor mit 5,3-Liter Hubraum und 230 PS angetrieben.

Einst zu privaten Zwecken gebaut, wurde das Oldmobile von DC-Lizenzpartner All Star Dairies zwischen 1963 und 1965 für Promo-Touren umlackiert und avancierte somit zum ersten offiziellen Batmobil. 1966 wurde der Oldtimer dann durch das ebenfalls kultige TV-Serien-Batmobil von George Barris abgelöst und wechselte für schlappe 200 Dollar den Besitzer, ehe es bis 2008 von der Bildfläche verschwand. Nach einer aufwendigen Restrauration erstrahlt es jetzt in neuem Glanz.  © 1&1 Mail & Media / CF

Regisseur Zack Snyder hat auf Twitter das neue Batmobil aus dem kommenden Blockbuster "Batman v Superman: Dawn of Justice" ...