Auto

SUV-Neuzulassungen: Diese aktuellen Modelle sind 2017 bisher am meisten gefragt

Kommentare3

Von Januar bis Oktober 2017 wurden 430.547 SUVs in Deutschland neu zugelassen. Das geht aus den offiziellen Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) hervor und entspricht einem Plus von 22,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Schließt man das Geländewagen-Segment des KBA mit ein, kommen noch einmal 250.318 weitere Fahrzeuge (plus 3,8 Prozent) hinzu. Macht in der Summe 680.865 SUVs mit einem Anteil von 23,6 Prozent an den Gesamt-Neuzulassungen in Deutschland 2017. Die folgenden SUV-Modelle sind dabei am meisten gefragt! © 1&1 Mail & Media / CF

430.547 SUVs wurden von Januar bis Oktober 2017 in Deutschland bereits neu zugelassen. Das geht aus den offiziellen Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) hervor und entspricht einem Plus von 22,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Schließt man das Geländewagen-Segment des KBA mit ein, kommen noch einmal 250.318 weitere Fahrzeuge (plus 3,8 Prozent) hinzu. Macht in der Summe 680.865 SUVs mit einem Anteil von 23,6 Prozent an den Gesamt-Neuzulassungen in Deutschland 2017. Zu den SUV-Modellen, die bisher am meisten gefragt sind, zählt auch der Volvo XC60. Der Schwede zählt seit Jahresbeginn 14.463 Neuzulassungen.
Ähnlich stark nachgefragt ist der kompakte Mercedes-Benz GLA, der bisher 14.486 Mal neu zugelassen wurden.
Voll auf Bestseller-Kurs ist auch der große Mazda CX-5 mit 15.595 Neuzulassungen seit Januar dieses Jahres.
Seat ist mit dem Ateca auf Anhieb ein großer Erfolg im hart umkämpften SUV-Segment gelungen. 15.845 Neuzulassungen sprechen für sich.
Bei Audi plant man mit großvolumigen SUV-Zulassungszahlen dagegen schon etwas länger. Der Q3 kommt bisher auf 18.249 neu zugelassene Modelle.
Der Renault Captur eröffnet die aktuelle SUV-Top-Ten des Jahres. Der Franzose kommt auf 18.796 Neuzulassungen.
Knapp davor reiht sich der nächste Audi ein, diesmal in Form des kleineren Q2. Das kantige Modell zählt nach zehn Monaten 19.388 Neuzulassungen.
Hauchdünn vor dem Q2 rangiert der Hyundai Tucson. Das Bestseller-SUV wurde seit Januar 19.390 Mal neu zugelassen.
Noch besser laufen die Geschäfte mit dem großen Audi Q5 - mit 20.163 Neuzulassungen das erfolgreichste SUV-Modell aus Ingolstadt.
Schon seit Jahren vorne in der Zulassungsstatistik zu finden ist der Nissan Qashqai. Das bleibt auch 2017 so - bisher mit 22.459 Neuzulassungen.
Auf Platz fünf dreht aktuell der BMW X1 mit 29.037 neu zugelassenen Fahrzeugen seine Runden.
Ein gutes Stück darüber rangiert der Opel Mokka, der in seiner jüngsten Version als Mokka X auf Kundenfang geht, mit bisher 30.707 Neuzulassungen.
Mit knappen Vorsprung vor dem Opel belegt der Ford Kuga derzeit mit 30.921 Neuzulassungen den dritten Platz bei den SUVs.
Extrem beliebt sind und bleiben auch der Mercedes-Benz GLC und sein Vorgänger GLK. Zusammen kommen die SUVs in diesem Jahr auf 32.586 Neuzulassungen.
Kein Vorbeikommen ist allerdings am VW Tiguan. Zwischen Januar und Oktober 2017 verbucht das Volks-SUV bereits beeindruckende 59.085 Neuzulassungen.
Neue Themen
Top Themen