Die aktuellen Neuwagen im Test

So sollen Autos ohne Rückspiegel besser fahren

Kommentare0
Windschlüpfriger ohne Außenspiegel: Dieser neue Audi E-Tron soll ohne klassische Außenspiegel auskommen aber dennoch eine gute Rücksicht bieten können.
Erweiterung des Sichtfeldes: In diesem Chevrolet sorgt das eingespielte Kamerabild für eine bessere Rücksicht als ein analoger Rückspiegel allein.
Im Geländewagen Armada bringt Nissan erstmals diesen Spiegel, der Kamerabilder einblenden kann, wenn etwa durch einen hoch gepackten Laderaum die Rücksicht versperrt ist.
Wie man sieht, sieht man nichts: Für solche Fälle kann Nissan bei diesem Spiegel ein Kamerabild auf den Monitor hinter dem verspiegelten Deckglas einblenden.
Im Chevrolet Bolt kann die Elektronik das Spiegelbild des Innenspiegels mit Kamerabildern mischen, auch um den toten Winkel zu eliminieren und Karosseriesäulen "transparent" zu machen.