Die aktuellen Neuwagen im Test

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Kommentare0
Neue Generation nach 39 Jahren: Mercedes fährt in Detroit die neue G-Klasse ins Rampenlicht.
Ami-Muskelprotz: Während der normale Ford Edge auch in Deutschland zu haben ist, bleibt die ST-Variante (Bild) mit 246 kW/335 PS den Amerikanern vorbehalten.
Japanischer Luxus: Lexus gibt mit der Studie LF-1 Limitless einen Ausblick auf einen RX-Nachfolger.
Rustikaler Auftritt in Detroit: die Designstudie Nissan Xmotion.
Kommt nicht mehr nach Europa: der neue Jetta von VW.
Vorgeschmack auf die künftige Designsprache: die Studie Q Inspiration Concept von Nissans Luxusmarke Infiniti.
Klassisches Stufenheck von Toyota: Die fünfte Generation des Avalon kommt wie viele Neuheiten von der Detroiter Messe nicht auf den deutschen Markt.
Messepremiere: Der BMW X2 soll die Lücke zwischen X1 und X3 schließen.