Die aktuellen Neuwagen im Test

Nissan Leaf im Test: Der Anfang vom Alltag

Kommentare0
Bei einem Elektroauto kommt es auf den Akku an. Nissan hat die Kapazität auf 40 kWh erhöht. Das heißt, laut Normzyklus schafft der neue Leaf 378 Kilometer, mit dem XXL-Akku rund 500 Kilometer.
Der neue Stromer überzeugt durch ein besseres Fahrverhalten - und durch neue Features wie das e-Pedal. Das fasst Gas und Bremse zu einem Fußpedal zusammen.
Eine ebenso interessante Neuerung ist der ParkPilot. Auf Knopfdruck übernimmt die Technik das Einparken.
Das futuristische Cockpit passt gut zum Leaf.
Die Materialauswahl ist eher mäßig. Der Kofferraum ist zwar geräumig, Punktabzug gibt es aber für die relativ hohe Ladekante.
Neue Themen
Top Themen