Die aktuellen Neuwagen im Test

Image-Rakete: Mit dem 200 begann der Audi-Aufstieg

Kommentare0
Staub aufwirbeln: Sporteinsätze halfen Audi auch dabei, vom Spießerimage wegzukommen.
Museumsstück auf Abwegen: Der originale Rallyewagen steht sonst in der Sammlung von Audi Tradition.
"Der 200er war das schnellste und stabilste Auto, das wir damals hatten. Perfekt also als Basis für einen Rallyewagen", sagt ein Beteiliger des Projekts über die Serienbasis.
Den Rallyepiloten bleiben die luxuriösen Türtafeln mit Stoffbezug erhalten.
Zurück am Steuer: Rallyefahrer Hannu Mikkola gewann 1987 mit dem Audi 200 die Safari-Rallye.
Mondäner Rahmen: Der Audi 200 in ziviler Ausführung mit Yacht und Yuppie-Pärchen.