Die aktuellen Neuwagen im Test

Neue Scheinwerfer bringen noch mehr Licht ins Dunkel

Kommentare0

© dpa

Moderne Lichtsysteme wie dieses von Opel passen sich an die jeweilige Verkehrssituation an. So können die aus je 16 LED-Elementen bestehenden Scheinwerfer etwa den Lichtkegel an Kreuzungen in die Breite ziehen oder auch bei Gegenverkehr volles Fernlicht geben, ohne zu blenden.
Das Licht wird intelligent: Hier beim Digital Light von Mercedes-Benz. Radarsensoren erkennen laut Hersteller den zu geringen Sicherheitsabstand zum Vordermann. Die Scheinwerfer können einen Warnhinweis auf die Straße werfen. 
Neuer Schein: Heute können Scheinwerfer viel mehr als nur einfach "leuchten" - die Lichttechnik am Auto wird zunehmend intelligent.
Neue Lichtsysteme weisen den Autofahrern nicht nur den Weg, sondern können auch Hinweise in grafischer Form übermitteln.
Neue Themen
Top Themen