Die aktuellen Neuwagen im Test

Schlaue Autos schauen mit Assistenzsystemen um die Ecke

Kommentare0
Multikollisionsassistenten sorgen dafür, dass ein Auto beim Unfall nach rechts gelenkt und abgebremst wird. In aktuellen Golfmodellen sind sie Standard.
Der Notbremsassistent (hier bei einem Mini) erkennt, wenn ein Auffahrunfall droht. Viele Unfälle mit Personenschaden könnten nach Ansicht von Experten so vermieden werden.
Viele Assistenzsysteme machen das Fahren sicherer. So wie dieser Spurhalte-Assistent von Daimler.
Bei V2X kommunzieren die Autos miteinander und warnen sich gegenseitig. Die neue Technologie testen derzeit Vodafone, Bosch und Huawei.
Tobias Krzossa ist Pressesprecher bei Vodafone.
Parkassistenten wie hier bei Daimler bieten mehr Komfort. Sie helfen dem Fahrer, in einem Zug einzuparken.