Eine Geburt ist anstrengend, eine Geburt ist unangenehm, da führt kein Weg dran vorbei. Oder doch? Es gibt Gebärende, die sprechen nicht von "Wehen", wobei Schmerz und Wehklagen schon mitschwingen, sondern von "Wellen". Nur zwei Buchstaben können einen Unterschied im Bewusstsein für den Geburtsvorgang schaffen und ihm etwas von seinem möglichen Schrecken nehmen. Bei der Trendmethode Hypnobirthing soll mithilfe von Entspannungs-, Konzentrations- und Atemtechniken eine entspannte und möglicherweise sogar schmerzfreie Geburt möglich sein. Wer sich damit näher beschäftigen möchte, findet hier Lesetipps.

Aber auch ohne Mentaltraining kann frau sich auf eine möglichst schöne Geburt vorbereiten. Gute körperliche Voraussetzungen und Durchhaltevermögen lassen sich weder mal ebenso anschaffen, noch ersetzen. Es gibt aber durchaus noch ein paar Utensilien, die das überwältigende Ereignis Geburt ein wenig angenehmer machen können. Was auf der Checkliste für die Kliniktasche nicht fehlen sollte, lesen Sie ebenfalls hier.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Lektüre und andere Medien zur Geburtsvorbereitung

Das Buch "Flowbirthing" bietet werdenden Mütter wertvolle Anregungen für die bevorstehende Geburt.

Allein schon das Wissen, was bei der Geburt im Körper vor sich geht, kann zur Entspannung ungemein beitragen. Egal ob Hypnobirthing, Hausgeburt oder Kaiserschnitt, das Buch von Jana Friedrich unterstützt bei jeder Art von bevorzugter Methode, sich darauf vorzubereiten. "Meine Erfahrung als Hebamme hat mir gezeigt, dass es mit der richtigen Vorbereitung möglich ist, seiner persönlichen Traumgeburt sehr nahezukommen." Auch der Partner findet darin ein extra Kapitel für sich. Es stimmt nämlich gar nicht, dass er ja sowieso nichts tun kann. Mit "Bewusstsein, Wissen und (Selbst)vertrauen" möchte die Autorin die werdende Mutter für die Geburt ausstatten.

"Das Geheimnis einer schönen Geburt" bei Hugendubel kaufen (Anzeige)

Der Geburt nicht mit Angst vor Schmerzen und hilflosem Ausgeliefertsein entgegensehen, sondern sich auf Wellen, Urkraft und ein selbstbestimmtes Abenteuer freuen. Sich Regenbogen und blaue Satinbänder vorstellen, anstatt von einer PDA zu träumen. Mit Methoden der Tiefenentspannung, Visualisierung, Selbsthypnose und Atmung soll beim Hypnobirthing der natürliche Geburtsvorgang gefördert werden. Dazu finden sich mehrere Titel auf dem Buchmarkt, unter anderem die von Bianca Maria Heinkel und Jhari Gerlind Kornetzky.

"Mama werden mit Hypnobirthing" bei Hugendubel kaufen (Anzeige)

Hypnobirthing-Buch bei Amazon kaufen (Anzeige)

Flowbirthing-Buch bei Amazon kaufen (Anzeige)

Das Set "Achtsam schwanger, angstfrei entbinden" aus zwei DVDs und zwei CDs stellt Übungen vor, um sich auf eine leichte und entspannte Geburt vorzubereiten.

"Achtsam schwanger - angstfrei entbinden" bei Amazon kaufen (Anzeige)

Hausmittel zur Geburtsvorbereitung

Himbeerblättertee wird seit langer Zeit als Naturheilmittel in der traditionellen Frauenheilkunde verwendet.

Traditionelles Hausmittel und bis heute von Hebammen empfohlen ist in den letzten Wochen vor der Geburt (nicht vor der 34. Schwangerschaftswoche!) der gute, alte Himbeerblättertee. Ihm wird zugeschrieben, eine schnellere und weniger schmerzhafte Geburt zu bewirken, indem er die Beckenmuskulatur und Gebärmutter entspannen und den Muttermund lockern hilft. Wichtig: Nicht zu früh in der Schwangerschaft damit beginnen und Dosierung und Art der Anwendung mit der Hebamme abklären!

Himbeerblättertee bei Amazon kaufen (Anzeige)

Heublumenblüten sind ein Gemisch aus Samen, kleinen Stängeln und Blüten von Wiesenpflanzen.

Was Mutter Natur außerdem zur Geburtsvorbereitung bereithält, ist das Heublumenbad. Als Sitzbad oder Dampfsitzbad wird es ab der 38. Schwangerschaftswoche zur Lockerung der Beckenmuskulatur empfohlen. Ein entspannender Zeitvertreib für die letzte Mutterschutz-Phase. Auch hier gilt: Vor der Anwendung den Rat der Hebamme einholen.

Badetee bei Amazon kaufen (Anzeige)

Gezielt können Damm-Massagen die Geburt erleichtern. Das Risiko eines Dammschnitts und möglicherweise auch Dammrisses lässt sich mit regelmäßigen Damm-Massagen vor der Geburt senken. Sie machen das Gewebe weicher und elastischer. Leichter geht es mit einem speziellen Öl für diesen Zweck. Damm-Massagen werden ab der 34. Schwangerschaftswoche empfohlen.

Weleda-Massageöl bei DocMorris kaufen (Anzeige)

Wenn es so weit ist: Zehn nützliche Utensilien für die Geburt

Wollsocken sind besonders warm und halten die Füße trocken.

Keines der folgenden zehn Dinge wird den Geburtsverlauf entscheidend beeinflussen. Aber es kann tröstlich, hilfreich und einfach praktisch sein, sie zur Hand zu haben, wenn das Baby sich auf den Weg macht.

Was aus gutem Grund auf keiner Checkliste für die Krankenhaustasche fehlt: warme Socken! Denn kalte Füße sind nicht nur unangenehm, sie können auch die Wehen hemmen. Passiert sicherlich nicht mit so einem kuscheligen Paar.

Kuschelige Socken bei Hessnatur kaufen (Anzeige)

Um aufzustehen und herumzulaufen, empfehlen sich insbesondere fürs Krankenhaus unbedingt bequeme Schlappen, in die Sie schnell rein und wieder raus kommen (auch mit warmen Socken!) und die idealerweise abwaschbar sind.

Pantoletten bei Deerberg kaufen (Anzeige)

Pantoletten bei Reno kaufen (Anzeige)

Ebenfalls beim Umherwandern auf Klinikfluren fühlt frau sich auf jeden Fall besser, umhüllt von einem schönen, kuscheligen Morgenmantel.

Bademantel bei Hessnatur kaufen (Anzeige)

Es ist nur ein kleines Detail, doch wenn es in der Kliniktasche fehlt, kann das bei langen Haaren tatsächlich lästig werden: ein Haargummi (oder auch mehrere)!

Haargummis bei Otto kaufen (Anzeige)

Wer nicht gerade im Hochsommer ein Baby zur Welt bringt, könnte zwischendurch frieren. Dem kann eine Wärmflasche helfen.

Wärmflasche bei Otto kaufen (Anzeige)

Die Bambus-Waschlappen sind auch für empfindliche Babyhaut geeignet.

In manchen Phasen der Geburt ist aber auch eher eine Erfrischung gefragt. Dann ist frau dankbar für die eigenen Waschlappen im Gepäck.

Waschlappen bei Amazon kaufen (Anzeige)

Der Bezug des Stillkissens besteht aus 100 Prozent Baumwolle.

Um eine möglichst bequeme Position zur Entspannung zu finden, kann ein Stillkissen helfen. Gibt's auch im Krankenhaus, aber wer sich lieber an das eigene kuschelt, findet hier eines.

Stillkissen bei Amazon kaufen (Anzeige)

Die entsprechende Atmosphäre schafft in jedem Fall Musik. Meditationsklänge oder Lieblingssongs können auf dem MP3-Player oder Smartphone mitgebracht werden, dazu empfehlen sich gute Kopfhörer, die störende Geräusche ausblenden.

Kopfhörer bei Saturn kaufen (Anzeige)

Deezer einen Monat kostenlos testen (Anzeige)

Eine leichte Massage vom Partner kann helfen, zum Beispiel mit entspannendem Öl.

Entspannungsöl bei DocMorris kaufen (Anzeige)

Müsliriegel können während der Entbindung schnelle Energie liefern.

Zu guter Letzt: Eine Geburt ist kräftezehrend. Gegebenenfalls muss zwischendurch mal ordentlich Energie zugeführt werden. Auf keinen Fall die Snacks vergessen beim Packen der Tasche - und dabei auch an den Partner denken!

Energieriegel bei Rossmann kaufen (Anzeige)

Bio-Riegel bei Rossmann kaufen (Anzeige)

Proteinriegel bei Rossmann kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Wir haben einige Produkte für Sie, mit denen diese neun Monate für Sie (noch) schöner und unvergesslicher werden.