Lange vorbei sind die Zeiten, in denen Veganer als am Salatblatt nagende Öko-Hippies abgestempelt wurden. Der Veganismus hat in den letzten Jahren einen beispiellosen Siegeszug hingelegt und immer mehr Menschen sind von dieser Ernährungsweise begeistert. Doch wer sich nicht nur von Tofu-Schnitzeln und Sojamilch ernähren will, sollte sich einige der folgenden Helfer in die Küche holen:

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

Standmixer

Ein Veganer ohne Smoothie ist wie ein Fisch ohne Wasser. Ein absolutes Must-Have in jeder veganen Küche ist deshalb ein guter Standmixer. Einfach Obst und Gemüse in den Behälter geben und fertig ist das fruchtige Vergnügen. Oder machen Sie sich eine leckere "Nice-Cream", um an den heißen Tagen einen kühlen Kopf zu bewahren. Besonders jetzt im Sommer unverzichtbar!

ANZEIGE: Philips Standmixer hier kaufen

Sprossenglas

Um auch mit rein pflanzlicher Kost optimal mit allen Nährstoffen versorgt zu sein, gehören Sprossen und Keimlinge auf den Speiseplan. Diese Powerpakete enthalten im Vergleich zu den ausgewachsenen Pflanzen ein Vielfaches an Nährstoffen und Enzymen und sind im Sprossenglas ganz einfach selbst gezogen. Noch dazu schmecken sie einfach fantastisch und verleihen jedem Salat den extra Nährstoffkick.

ANZEIGE: Sprossenglas hier kaufen

Der Spiralschneider macht aus Zucchinis und anderem Gemüse gesunde Low-Carb-Spaghetti.

Zoodle-Maker

Der Sommerurlaub rückt näher und Sie wollen auf zu viele Kohlehydrate verzichten, um am Strand eine gute Figur zu machen? Kein Grund, all den leckeren Pastagerichten zu entsagen! Der Spiralschneider macht aus Zucchinis oder anderem Gemüse im Handumdrehen gesunde Low-Carb-Spaghetti. Dieses "Zoodles" sind bei Veganern und Gesundheitsbewussten bereits voll im Trend – wir wünschen buon appetito!

ANZEIGE: Zoodle-Maker hier kaufen

Nussmilchbeutel

Der tägliche Mandelmilch-Cappuccino ist zwar einfach himmlisch, doch langsam explodieren die Ausgaben für die pflanzlichen Milchalternativen? Selber machen ist hier die Lösung. Die Nussmilchbeutel sind eine einmalige Investition, mit denen sich die leckeren Getränke ganz leicht zu Hause herstellen lassen. Ob Mandel, Haselnuss, Cashew, Soja, Reis, Hafer, Kokos, Dinkel, Hirse oder Macadamia…dem sind keine Grenzen gesetzt.

Besonderer Bonus: die Nussreste lassen sich zur Herstellung von Energiebällchen oder anderen veganen Leckereien wiederverwerten.

ANZEIGE: Nussmilchbeutel hier kaufen

Food Processor

Wer auf YouTube schon mal nach Rezepten für vegane Kuchen gesucht hat, kommt an ihm nicht vorbei: Der Food Processor - oder auf gut deutsch die Küchenmaschine. Rohkostteige sind damit im Handumdrehen fertig und auch das lästige Gemüse kleinschnipseln geht damit viel schneller. Tipp: Wer nicht noch ein weiteres Riesengerät auf dem Tresen stehen haben will, entscheidet sich für die handlichere Miniaturvariante.

ANZEIGE: Food Processor hier kaufen

Tofu ist eine ideale Alternative zu Fleisch und kann auch ganz einfach selbst hergestellt werden.

Tofu-Presse

Schon mal Tofu selbst gemacht? Für alle Experimentierfreudigen bietet die Tofu-Presse eine tolle Möglichkeit, die vegane Proteinquelle selbst herzustellen. Der große Vorteil dabei ist, dass man beliebig die Geschmacksrichtungen und auch die Festigkeit des Tofus variieren kann. Im Gegensatz zu herkömmlichen Produkten aus dem Supermarkt erhält man so einen frischen und unverarbeiteten Tofu ganz ohne Plastikverpackung – und selbstgemacht schmeckt ja bekanntlich immer am besten!

ANZEIGE: Tofu-Presse hier kaufen

To-Go-Box und To-Go-Rezepte

Wer kennt das nicht? Den ganzen Tag durch die Stadt gelaufen und plötzlich macht sich ein unangenehmes Knurren in der Bauchgegend bemerkbar. Als Veganer kann sich die Nahrungsbeschaffung unterwegs teilweise schwierig gestalten und teuer werden. Hier ist klar im Vorteil, wer vorbereitet aus dem Haus geht. Im "Friendly Swede"-Isolierbecher lassen sich selbst zubereitete Gerichte ganz einfach in der Handtasche mitnehmen und bleiben dank der Isolierung den ganzen Tag warm - und besonders praktisch: Jetzt im Sommer auch schön kühl.

ANZEIGE: To-Go-Box hier kaufen

Und wem es noch an Rezept-Ideen mangelt, kann sich von Attila Hildmanns veganen To-Go-Rezepten inspirieren lassen.

ANZEIGE: To-Go-Rezepte hier kaufen

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Proivion. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkungen auf unsere Berurteilungen oder Testergebnisse.

Mit diesen Produkten machen selbst kleine Veränderungen einen großen Unterschied.