• Wandern und Spazierengehen machen bei jedem Wetter Spaß auch bei Regen.
  • Mit dabei sollte sein: die richtige Kleidung und passende Outdoor-Ausstattung.
  • Mit wetterfester Ausrüstung wie Rucksack, Sitzkissen und Thermoskanne steht auch einer verdienten Pause auf einem längeren Ausflug bei Regen nichts im Wege.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Auch wenn es ohne Sonnenschein oft mehr Überwindung kostet, Outdoor-Aktivitäten zu planen und zu unternehmen, ist es auch in der kälteren Jahreszeit wichtig, sich oft an der frischen Luft zu bewegen. Dabei sind Sportarten und Unternehmungen wie Bergwandern, Fahrradfahren oder einfach nur Spazierengehen – vor allem in Zeiten der Corona-Pandemie – eine schöne Abwechslung im Alltag. Doch noch wichtiger ist der gesundheitliche Aspekt von Outdoor-Aktivitäten: Regelmäßige Bewegung draußen stärkt das Herz-Kreislauf- und Immunsystem. Doch was tun bei Regen?

Wasserfeste Kleidung

Kompakte Regenhose

Damit die Outdoor-Aktivität auch bei Regen Spaß macht, ist wind- und wasserdichte Kleidung aus dem richtigen Material sehr sinnvoll. Vor allem bei längeren Wanderungen oder auch beim Ausflug mit dem Fahrrad, sollte man sich neben einer atmungsaktiven Regenjacke mit hoher Wassersäule ab mindestens 800 mm auch eine Regenhose in den Rucksack packen. Dabei ist zum Beispiel die atmungsaktive und wasserdichte Regenhose von Quechua eine gute Lösung: Die Hose ist umweltfreundlich produziert, lässt sich kompakt verstauen und ist bei Decathlon für knapp 15 Euro preisgünstig zu erwerben.

Regenhose für Damen bei Decathlon klaufen (Anzeige)

Wasserabweisendes Spray für Kleidung

Mit dem Imprägnierspray perlt Wasser ganz einfach ab.

Wasserdichte Kleidung schneidet in Tests oft mit unterschiedlichen Ergebnissen ab. Falls die wasserabweisende Wirkung nach mehrmaligem Tragen und Waschen abgeschwächt ist, kann man die Wassersäule der Materialien wieder auffrischen. Mit sogenannten Imprägniersprays werden Leder und andere Materialien wieder wasserdicht und auch schmutzabweisend gemacht. So eignet sich zum Beispiel das Imprägnierspray Nano Plus von "Solitaire" sehr gut, um die Schutzwirkung von Materialien mit Tex-Membran wie Gore-Tex und Sympatex wiederherzustellen.

Imprägnierspray bei Amazon kaufen (Anzeige)

Imprägnierspray für Schuhe

Auch Schuhe brauchen je nach Wetterlage eine neue Imprägnierung, damit sie langfristig wasserdicht bleiben. Hier bietet sich das vegane, ökologisch unbedenkliche Schuhpflegemittel von "Collonil" an, das nicht nur Lederschuhe schützt, sondern auch Schuhe aus anderen Textilien wieder wasserabweisend macht.

Schuhpflegemittel bei Avocadostore kaufen (Anzeige)

Gefütterte Gummistiefel

Nasse Füße können eine Wanderung schnell zu früh beenden. Wer nicht auf ein Imprägnierspray setzen möchte, kann mit dem passenden Schuhwerk wie zum Beispiel Gummistiefeln auf Nummer sicher gehen. Damit klappt sogar ein Ausflug im Dauerregen. Am besten trägt man bei kälteren Temperaturen gefütterte Gummistiefel, wie etwa die leichten Jagd-Gummistiefel von Decathlon. Die Stiefel sind für Damen und Herren erhältlich und mit einem herausnehmbaren Fleece-Innenschuh ausgestattet. In Bewegung halten die Gummistiefel bis zu einer Temperatur von bis zu -21 °C warm, im Stand bis zu -12 °C.

Gummistiefel bei Decathlon kaufen (Anzeige)

Outdoor-Ausstattung

Wasserdichter Rucksack

Neben wasserdichter Kleidung gibt es praktische Schlechtwetter-Accessoires, die als ständiger Begleiter dem Ausflug auch bei Kälte und Nässe standhalten. Besonders praktisch sind Rucksäcke mit einer separaten Regenhülle, die man bei Bedarf überziehen kann oder auch Rucksäcke aus einem wasserdichten Material, wie etwa der wasserfeste Rucksack von Decathlon. Mit 25 Liter Fassungsvermögen wurde der Rucksack für Fahrradkuriere entwickelt: wasserdicht, bequem, reflektierend und auch für alle anderen Outdoor-Aktivitäten einsetzbar.

Rucksack bei Decathlon kaufen (Anzeige)

Wasserdichte Fahrradtaschen

Die wasserdichten Hinterradtaschen von Vaude können einfach und schnell an jeden Gepäckträger befestigt werden.

Als ebenfalls sehr praktisch für Ausflüge mit dem Rad erweisen sich Hinterradtaschen, die man ganz einfach am Gepäckträger anbringen kann. Damit bietet sich zusätzlicher Stauraum für warme Kleidung oder auch Proviant, der somit nicht auf dem Rücken transportiert werden muss. Ein Beispiel ist die wasserdichte Tasche von Vaude. Die Gepäckträgertasche ist klimaneutral, aus 100% PVC-freiem und hochwertigem Planenmaterial hergestellt und natürlich wasserdicht.

Fahrradtaschen bei Amazon kaufen (Anzeige)

Thermoskanne für den Outdoor-Ausflug

Auf längeren Touren sollte man eine Pause einplanen. Und was bietet sich bei nasskaltem Schmuddelwetter besser an, als eine Tasse heißen Tee oder Kaffee zum Aufwärmen dabei zu haben? Am besten eignet sich ein Flaschen-Modell, das gleichzeitig eine wasserdichte Tasse als Verschluss hat, so zum Beispiel die Thermoskanne aus Edelstahl von Alfi. Die Isolierflasche hat ein Fassungsvermögen von 750 ml, ist aus hochwertigem Edelstahl, ohne Innenbeschichtung und BPA-Free. Thermoskannen sind langlebig und unzerbrechlich und leisten somit einen nachhaltigen Beitrag zur Umwelt.

Isolierflasche bei Otto kaufen (Anzeige)

Thermo-Sitzkissen für unterwegs

Damit die Pause beim Wandern in der kalten Jahreszeit ausgiebig genutzt werden kann, ohne zu frieren, hilft ein faltbares Thermokissen. Mit dem kompakten Sitzkissen für unterwegs kann man überall Pause machen: auf der Wiese, auf einem Stein oder gefällten Baumstamm. So sorgt etwa das Thermo-Sitzkissen von Mister Mountain überall für einen trockenen und warmen Sitz.

Sitzkissen bei Amazon kaufen (Anzeige)

Aufblasbares Thermokissen

Das ultraleichte, kompakte und selbstaufblasende Thermokissen eignet sich gut für Outdoor-Ausflüge jeglicher Art.

Etwas wertiger ist das ultraleichte, selbstaufblasbare Sitzkissen von Therm-a-Rest. Das Thermo-Sitzkissen für alle Outdoor-Aktivitäten wiegt gerade mal 113 Gramm und füllt sich ganz einfach über ein manuelles Ventil mit Luft.

Aufblasbares Thermokissen bei Amazon kaufen (Anzeige)

Sattelbezug für Fahrrad

Damit das Gesäß auch auf der Fahrradtour angenehm warm bleibt, gibt es bei tchibo einen nützlichen 2-in-1-Sattelbezug. Dieser ist auf der einen Seite mit Kunstfell gepolstert, um bei niedrigen Temperaturen warm zu halten und auf der anderen Seite wasserabweisend, um den Sattel vor Regen und Schnee zu schützen. Der Bezug kann einfach mit einem Gummiband angepasst werden und ist auf Schadstoffe geprüft.

Sattelbezug bei Tchibo kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau