• Sandalen, Flip-Flops, Barfußlaufen - im Sommer rücken die Füße in den Fokus.
  • Es muss nicht immer eine teure Pediküre sein - Hornhaut können Sie auch selber entfernen.
  • Hier verraten wir die besten Tipps und Produkte für die Fußpflege zu Hause.

Alle Bestenlisten in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Was brauche ich für die Fußpflege?

Grundsätzlich kann jeder seine Füße selber pflegen, sofern keine medizinische Fußpflege aus gesundheitlichen Gründen notwendig ist. Was Sie dafür brauchen: einen Hornhautentferner, eine Nagelschere, eine Feile und eine pflegende Fuß-Creme. Für Männer reicht dieses Equipment völlig aus. Frauen geben sich bei der Fußpflege gerne etwas mehr Mühe und verwenden ein elektrisches Pediküre-Set, mit dem auch die Zehennägel top in Form gebracht werden können.

Pediküre-Set bei Otto kaufen (Anzeige)

Wie geht richtige Fußpflege?

Fußbad

Die Pediküre beginnt mit einem Fußbad, um Nägel und Hornhaut aufzuweichen. Dazu benötigen Sie einfach eine große Schüssel mit warmem Wasser. Als Zusatz haben sich Hausmittel aus dem Küchenschrank wie Apfelessig, Natron oder Meersalz bewährt. Es gibt jedoch auch spezielle Kosmetikprodukte, die angenehm duften und weiche Füße machen. Wer die Fußpflege mit ein bisschen Wellness verbinden möchte, badet die Füße in einem Fußbad mit Sprudelfunktion und genießt jederzeit zuhause eine kleine Fußmassage.

Fußbad bei Otto kaufen (Anzeige)

Fuß-Peeling

Wie bekomme ich Hornhaut an den Füßen weg? Diese Frage beschäftigt Millionen von Menschen, die nach der Wintersaison mit Socken und geschlossenen Schuhen einen ersten Blick auf ihre Füße werfen. Hornhautlösende Mittel gibt es beispielsweise in Tubenform: Mit einem Fuß-Peeling rubbeln Sie überschüssige Haut an den Füßen einfach ab. Wer lieber ein Hausmittel zur Fußpflege verwendet, reibt die Füße einfach mit Salz ein.

Fußpeeling bei Flaconi kaufen (Anzeige)

Hornhaut entfernen

Pediküre, Fußpflege, Fußbad, Peeling, Hornhaut, Sommer, Flip-Flops, Tipps, Produkte
Der elektrische Hornhautentferner von Scholl sorgt für seidig weiche Füße und ein angenehmes Hautgefühl.

Die aufgeweichte Hornhaut lässt sich mit einem Hornhautraspel oder Bimsstein normalerweise gut entfernen. Doch manchmal brauchen die Füße eine intensivere Behandlung. Inzwischen gibt es elektrische Hornhautentferner, die die Haut an den Füßen wieder schön glatt machen. Die mit Diamantpartikeln besetzte Rolloberfläche von Scholl löst die überschüssige Haut ganz sanft auf Knopfdruck und erspart das anstrengende Rubbeln.

Hornhautentferner bei Amazon kaufen (Anzeige)

Fußnägel schneiden

Da die Fußnägel dicker sind als die Fingernägel, eignet sich zum Schneiden eine spezielle Fußnagelschere oder ein Knipser. Da die Nägel nach dem Fußbad schön aufgeweicht sind, lassen sie sich gut in Form bringen. Kleine Unebenheiten feilen Sie anschließend mit der Nagelfeile gerade.

Nagelschere bei Otto kaufen (Anzeige)

Füße eincremen

Pediküre, Fußpflege, Fußbad, Peeling, Hornhaut, Sommer, Flip-Flops, Tipps, Produkte
Die Soft Feet Butter von GEHWOL pflegt beanspruchte Füße und Beine.

Für weiche Füße eignet sich eine intensive Fußpflege-Creme. Die reichhaltige Soft Feet Butter von Gehwol verbreitet durch Granatapfel-Extrakt und Moringa-Öl einen angenehm fruchtigen Duft und macht die Haut geschmeidig. Gleichzeitig unterstützen Hyaluron, Vitamin E und Avocado-Öl die Regeneration und verhindern das Austrocknen der Haut an den Füßen. Für eine Fuß-Maske einfach abends die Füße dick eincremen und über Nacht in Baumwollsocken packen.

Fußbutter bei Amazon kaufen (Anzeige)

Wie bekomme ich meine Zehennägel wieder schön?

Manchmal ist die Hornhaut nicht das Hauptproblem: Rissige, brüchige oder verfärbte Zehennägel deuten auf einen Pilzbefall hin. Doch selbst bei Nagelpilz können Sie die Pediküre selbst machen und die Zehennägel wieder schön pflegen. Wenden Sie bei einem leichten bis mittelschweren Befall das Nagelpilz-Serum von Emcur nach Anleitung an. Nach etwa 4 Wochen erholen sich die Nägel und wachsen nach. Sollte der Befall der Nägel jedoch zu stark sein ist ein Besuch beim Arzt nach wie vor die beste Idee.

Nagelpilz-Serum bei Amazon kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau