Summer in the city – und kein Platz für einen Grillwagen? Das ist in der Grillzeit ärgerlich, aber auch kein Supergau. Schließlich gibt es ein paar praktische und vor allem legale Alternativen für Balkon, Park oder öffentliche Plätze.

Und: Grillen ist laut verschiedener Gerichtsurteile auch auf dem eigenen Balkon in einem Mehrfamilienhaus "üblich" und somit prinzipiell erlaubt. Natürlich unter Vorgabe der Rücksichtnahme: also den Nachbarn nicht vollzustinken oder seine Wäsche permanent einzunebeln. Absolut kein Ding der Unmöglichkeit: Das sind die besten Grill-Produkte für City-Griller.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Raucharmer Holzkohle-Tischgrill

Ein Tischgrill ist ideal für alle, die ihren Grill gerne mal mitnehmen.

Es ist ein bisschen eine Glaubensfrage: Holzkohle, Gas, elektrisch? Wie grillt man denn nun am besten? Für den Holzkohle-Grill spricht der Geschmack, gegen ihn die Rauchentwicklung. Der Enders Aurora Tischgrill kann beides: Geschmack und gute Luft. Er ist mit einem Lüfter ausgestattet, der die Kohle schnell zur Weißglut bringt. Eine LED-Leiste im Sockel setzt optische Akzente. Ideal also für laue Sommerabende auf dem Balkon – oder im Park.

Aurora-Tischgrill bei Amazon kaufen (Anzeige)

Tisch-Gasgrill

Wer lieber mit Gas grillt, bekommt mit dem Activa Tisch-Gasgrill Crosby einen Allrounder. Der Grill ist kompakt und ziemlich praktisch. Ausklappbare Flügel an den Seiten sind Ablagen für Grillbesteck. Mit dem Thermometer im Deckel lässt sich die Gar-Temperatur überwachen. Bei Gasgrills gilt es allerdings einige Sicherheitsvorkehrungen zu treffen: Die Gasflasche darf nicht in der prallen Sonne gelagert werden und auf keinen Fall im Keller.

Activa Tisch-Gasgrill bei Obi kaufen (Anzeige)

Elektro-Tischgrill

Wer auf Nummer sicher gehen will, greift zum Elektrogrill. Die werden zwar nicht so heiß, wie Gas- oder Holzkohlegrills, das ist dem Steak aber Wurst. Gar wird es trotzdem. Und der Nachbar hat nichts, worüber er sich beschweren kann. Außer es riecht allzu verführerisch im Hof und Sie geben nichts ab.

Elektro-Tischgrill bei Amazon kaufen (Anzeige)

Koffergrill

Perfekt für den Grillausflug an den See oder in den Park: Koffergrills lassen sich kompakt zusammenklappen und leicht transportieren. Einfach zusammenklappen und losschlendern. Mit den frischen Farben ist dieses Modell sogar ein echter Hingucker.

Koffergrill bei Rakuten kaufen (Anzeige)

Buch "Urban BBQ"

Wenn einer weiß, wie man grillt, dann Adi Bittermann: Der Grillweltmeister erklärt, wie man auch in der Stadt das Beste aus dem Barbecue macht. Natürlich gibt es in der BBQ-Bibel viele leckere Rezepte für den modernen Stadtmenschen, aber auch praktische Tipps, wie man mit den Nachbarn klarkommt.

Buch "Urban BBQ" bei Hugendubel kaufen (Anzeige)

Komplettset Grillbesteck

Wer schon einmal versucht hat, mit zwei Stöckchen im Park ein Steak auf dem Grill umzudrehen, der weiß Grillbesteck zu schätzen. Am besten kauft man es gleich als Komplettset: Weil Messer, Grillzange, Grillwender und Fleischgabel in einer praktischen Tragetasche daherkommen, lässt es sich damit auch entspannt zum öffentlich Grillplatz spazieren.

Grillbesteck-Set bei Amazon kaufen (Anzeige)

Grillschürze

Mit der Grillschürze sind Sie vor Fettflecken sicher.

Auch auf dem Balkon oder in der Öffentlichkeit spitzt das Fett manchmal. Clever ist, wer mit einer Grillschürze vorsorgt. Die abendliche Sommergarderobe bleibt sauber. Außerdem sind die Taschen so einer Schürze ziemlich gut geeignet um Grillbesteck kurz mal wegzustecken oder die geheime Würzmischung aufzubewahren.

Grillschürze bei Otto kaufen (Anzeige)

Burgerpresse

Für Fleischliebhaber sind Bratwurst oder Steak schon längst keine Alleinherrscher auf dem Grillrost mehr. Der mündige Bürger grillt Burger. Das Hack muss natürlich erstmal in Form gepresst werden: am besten mit einer Burgerpresse, die verschiedene Patty-Stärken erlaubt.

Burgerpresse bei Otto kaufen (Anzeige)

Hamburger-Brater

Mit dem Hamburger-Brater muss man nicht mal mehr Angst haben, dass sich das Fleisch verkrümelt. Die Burger-Patties werden einfach in den Grillbräter eingesperrt und lassen sich ganz einfach wenden.

Hamburgerbrater bei Amazon kaufen (Anzeige)

Reinigungsroboter

Voller Bauch reinigt nicht gern. Eine alte Grillweisheit. Aber von alleine reinigen sich Grillroste auch nicht. Oder doch? Der Grillbot jedenfalls nimmt die undankbarste aller Grillaufgaben gerne ab. Einfach auf‘s Knöpfchen drücken, und der kleine Kerl läuft zur höchsten Reinigungsform auf.

Grill-Reinigungsroboter bei Amazon kaufen (Anzeige)

Auch ohne Garten kann man es sich mit den passenden neuen Balkonmöbeln in seinem privaten Outdoor-Bereich so richtig gemütlich machen.

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.
Teaserbild: © iStock / Getty Images