• Drachen steigen zu lassen, ist ein tolles Familienerlebnis in der Natur.
  • Der Tanz der Drachen wird dann zu einem wunderschönen Farben- und Formen-Spektakel in der Luft.
  • Und dafür haben wir die schönsten Drachen zum Fliegen lassen für Sie zusammengestellt.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Tipps zum Drachen steigen lassen

Um Drachen fliegen zu lassen, bietet sich am besten eine freie Fläche ohne große Bäume an, zum Beispiel ein Sandstrand oder eine weite Wiese. Jedoch ist Vorsicht vor Strommasten und Hochspannungsleitungen geboten: Falls sich der Drachen dort verfängt, kann es lebensgefährlich für den Drachensteiger werden. Auch bei Gewitter sollten Sie Drachen niemals steigen lassen, denn die Drachenschnur kann auch unter diesen Bedingungen elektrischen Strom leiten.

Wenn man eine passende Freifläche gefunden hat und die Wetterbedingungen mit richtiger Windstärke passen, kann es losgehen. Nachdem man die Windrichtung ermittelt hat, stellt man sich mit dem Rücken zum Wind und den Drachen mit gespannter Leine vor sich auf den Boden. Mit etwas Geschick zieht man leicht an der Leine, der Drache neigt sich, kann vom Wind erfasst werden und in die Luft steigen.

Drachen für Kinder

An diesem Oktopus dürften Kinder ihre Freude haben.

Bereits Kinder ab drei Jahren können einfache Drachen mit etwas Hilfe von Erwachsenen steigen lassen. Am besten eignen sich für die kleinen Drachensteiger leichte Flugdrachen, die mit einer zusätzlichen Verlängerung in Form eines Schwanzes oder mit Fransen mehr Stabilität erhalten und dadurch nicht so leicht abstürzen können.

Ideal für kleine Kinder sind Einleiner-Drachen, wie zum Beispiel der schöne Oktopus-Drachen mit Regenbogenfarben und langen Tentakeln, die wild im Wind flattern. Neben dem tollen Anblick am Himmel lernen Kinder durch das Drachen-Steigen die Wirkung von Windstärke kennen und üben ihre Koordinationsfähigkeiten.

Oktopus-Drachen bei Amazon kaufen (Anzeige)

Einen anderen Meeresbewohner gibt es ebenfalls als Drachen. Die bunte Schildkröte aus Nylon eignet sich für alle Kinder ab acht Jahren und fliegt bereits bei niedriger Windstärke.

Schildkrötendrachen bei Otto kaufen (Anzeige)

Für die fortgeschrittenen Drachensteiger ab etwa acht Jahren bieten sich 3D-Drachen an. Mit spektakulären Farbdesigns und beeindruckenden Formen und Figuren wie prächtigen Fabelwesen oder riesigen Flug-Dinosauriern, sind 3D-Drachen der garantierte Hingucker am Himmel und ein großer Spaß für die ganze Familie.

3D-Drachen bei MyToys kaufen (Anzeige)

Für kleine Piratenfans gibt es auch einen passenden dreidimensionalen Drachen bei Otto. Mit dem riesigen Piratenschiff können Sie ab Windstärke 2 in See beziehungsweise in die Lüfte stechen.

Piratenschiff-Drachen bei Otto kaufen (Anzeige)

Drachen zum Basteln

Drachen können Sie auch selbst gestalten.

Abgesehen von der großen Spielfreude bei Kindern und Erwachsenen beim Steigenlassen von Drachen, kann der Spaß auch schon vorher beginnen: beim Basteln eines eigenen Drachens. Dazu gibt es viele Bastelanleitungen für Drachen im Internet zu finden. So kann man entweder alle Einzelteile wie runde Holzstangen, Draht, Drachenschnur, Faden, Leim sowie eine Plastiktüte oder Transparentpapier für den Drachen kaufen. Oder man besorgt sich ein vorgefertigtes Set zum Selberbasteln. Bereits Kinder ab drei Jahren können den Bausatz für Flugdrachen mit etwas Hilfe selbst zusammenstecken. Im Anschluss kann der Drachen nach Lust und Laune bemalt oder mit Papier, Wolle oder Filz beklebt werden. Diese DIY-Aktion ist auch eine tolle Idee für Kindergeburtstage, sobald man diese wieder im Kreis mit mehreren Freunden feiern darf.

Drachen-Bausätze bei Amazon kaufen (Anzeige)

Flugdrachen für Erwachsene

Dieser acht Meter lange Drachen ist schon etwas anspruchsvoller.

Manche Flugdrachen sind besonders groß und deshalb nur von Erwachsenen zu lenken. Es gibt eine Vielzahl an riesigen 3D-Flugdrachen, die vor allem in prächtigen Tierformen wie dem XL-Octopus produziert werden. Wenn die riesigen Drachentiere erstmal gestiegen sind, bleiben sie auch bei geringer Windstärke in der Luft ohne abzustürzen. Dann kann man die Drachenschnur ganz einfach am Boden befestigen und das farbenfrohe Flattern der Drachen am Himmel bestaunen.

Großen Oktopus-Drachen bei Otto kaufen (Anzeige)

Lenkdrachen für Fortgeschrittene

Fortgeschrittene Drachenflieger können mit dem Lenkdrachen aus Carbon vor Orao ihre Flugtricks verbessern. Die leichte Struktur des Drachens ermöglicht dabei eine hohe Präzision und eine schnelle Reaktionsgeschwindigkeit. Mit diesem Drachen können Sie Ihre Zuschauer mit Freestyle-Manövern zum Staunen bringen.

Lenkdrachen bei Decathlon kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau