Tausende Nutzer von WhatsApp hatten am Mittwochabend mit Problemen zu kämpfen. Nachrichten konnten nicht gesendet oder empfangen werden.

Mehr zum Thema Digitales

Der Chat-Dienst WhatsApp und andere Angebote des Facebook-Konzerns Meta sind am Mittwochabend von einer Störung betroffen gewesen. Bei Online-Plattformen wie allestörungen.de häuften sich Fehlermeldungen von Nutzern. Mehr als 100.000 Menschen hatten dort zeitgleich gemeldet, dass ihr Messaging-Dienst nicht funktionierte.

Meta wies auf einer Status-Seite auf einen Ausfall bei WhatsApp hin. Am späten Mittwochabend schien die Störung größtenteils behoben zu sein. Der Konzern hatte erst vor knapp einem Monat mit größeren Störungen bei seinen Apps zu kämpfen. (dpa/br)

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.