Tag 3 der Cyber-Monday-Woche: Noch bis zum 27. November überbieten sich Onlinehändler wie Amazon mit Rabatten auf diverse Technikprodukte. Doch steckt hinter jedem Deal auch wirklich ein Schnäppchen? Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung – wie bei den Garmin-Navi-Angeboten von Amazon.

Black Friday und Cyber Monday Week: Alle Infos und die besten Angebote

Der Onlinehändler Amazon hat heute als "Angebot des Tages" verschiedene Navigationsgeräte von Garmin im Programm. Wanderer werden hier ebenso fündig wie Besitzer eines Motorrads oder Campers.

Die Produktpalette sollte für jeden etwas bieten: Eine Übersicht mit allen Garmin-Navis im Angebot finden Sie hier.

Viele Garmin-Angebote, zwei Exemplare im Überblick

Exemplarisch haben wir zwei stark reduzierte Geräte für Sie herausgegriffen. Den Anfang macht das Motoradnavi Garmin zumo 395LM EU.

Das Gerät bietet laut "Connect"-Test ein "pralles Ausstattungspaket" und überzeugt durch Sonderfeatures und Zielführung. Vor allem vom Lieferumfang mit allen nötigen Halterungen für Pkw und Motorrad sowie den Verbindungsmöglichkeiten für Handy und Headset waren die Tester überzeugt.

Ein kleines Manko gibt es aber doch: Eine aktive Stauumfahrung sucht man leider vergeblich. Wer darüber hinwegsehen kann, kann heute noch bis 23:59 Uhr 200 Euro im Vergleich zum Listenpreis von 499,99 Euro sparen. Das entspricht einer Reduzierung von 40 Prozent.

Auch das zweite Gerät ist für Zweiräder gedacht, allerdings für solche mit Muskelantrieb. Das Garmin eTrex Touch 25 richtet sich in erster Linie an Fahrradfahrer.

Das kleine Fahrradnavi richtet sich mit seiner einfachen Menüführung vor allem an Einsteiger. Über verschiedene Profile lässt sich die gewünschte Aktivität, beispielsweise Fahrradfahren oder Wandern, anwählen; danach wir das Menü automatisch für die Auswahl angepasst.

Nettes Gimmick: Garmin spendiert dem Navi eine Geocache-Option. So können Sie auch auf Schnitzeljagd gehen.

Wichtiger Hinweis zum Schluss

Überprüfen Sie vor dem Kauf, wie lange Sie kostenlose Updates für das Kartenmaterial bekommen. Bei einigen Geräten bietet Garmin lebenslange Updates an, bei anderen könnten Extra-Kosten auf Kunden zukommen.

Veraltetes Kartenmaterial ist nicht nur ärgerlich, falls eine neue Adresse nicht gefunden wird – im schlimmsten Fall kann es auch gefährlich werden, beispielsweise wenn es den angezeigten Bergweg bereits nicht mehr gibt. (mgb)