Apple, Samsung und Twitter haben es vorgemacht – nun ersetzt auch Google das Pistolen-Emoji in Android mit einer Wasserpistole.

Apple machte 2016 den Anfang und ersetzt sein Pistolen-Emoji im mobilen Betriebssystem iOS durch eine Wasserpistole in quietschbunter Neon-Optik. In diesem Jahr folgten auch Samsung und Twitter.

Der Trommelrevolver wurde sowohl beim Micro-Blogging-Dienst als auch bei Samsungs Emoji-Set mit einer grünen Wasserpistole ausgetauscht.

Nun zieht auch Google nach und ersetzt seine Emoji-Pistole in Android mit einer Wasserpistole in knalligem Orange und Gelb.

Facebook will mitziehen

Wie ein Facebook-Sprecher gegenüber Emojipedia bestätigte, soll das Pistolen-Emoji in Kürze auch im Icon-Set des sozialen Netzwerks mit der harmlosen Wasserpistolen-Version ersetzt werden.

Das einzige Unternehmen, bei dem noch immer ein Trommelrevolver zum Einsatz kommt, ist Microsoft. Ursprünglich setzte der Redmonder Konzern noch vor allen anderen in Windows auf die Darstellung einer Spielzeugpistole, tauschte diese jedoch 2016 gegen eine Waffe aus.

Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis sich Microsoft dem aktuellen Trend beugt und sein Pistolen-Emoji ebenfalls wieder austauschen wird. Offizielle Details zu Microsofts Plänen um das anstößige Pistolen-Bildchen sind bislang nicht bekannt.© PC WELT