Wir stellen Ihnen nützliche Plugins für wichtige Browser vor

Ob Passwörter, Wetter oder Whatsapp - Browser-Erweiterungen sind nicht nur praktisch, sondern auch komfortabel. Wir haben uns Plugins für Chrome, Firefox & Co. für Sie angesehen.

Um Webseiten aus dem World Wide Web darzustellen, benötigt man spezielle Programme, die Webbrowser oder kurz Browser genannt werden. Auch wenn sie diese ursprüngliche Kernaufgabe nach wie vor erledigen, so hat sich inzwischen viel mehr daraus entwickelt. Bestes Beispiel sind Chromebooks, die in den USA sehr beliebt sind. Diese Notebooks haben Chrome OS als Betriebssystem an Bord und den Browser als einzige Anwendung. Weitere Funktionen laufen entweder im Web oder als Browser-Erweiterung. Mit solchen Add-ons beziehungsweise Plugins befassen wir uns in diesem Artikel und möchten Ihnen die besten Erweiterungen vorstellen, die es für Windows-PCs gibt.

Add-ons sind überaus nützlich

Wir möchten Ihnen anhand zweier Beispiele zeigen, wie sich die Zusatzprogramme für den Browser in der Praxis nutzen lassen. Angenommen Sie nutzen den beliebten Messenger auf Ihrem Smartphone und Sie erhalten eine Frage, die sich nicht in einem Satz beantworten lässt. Eine ausführliche Erklärung mit der kleinen Bildschirmtastatur einzutippen, ist allerdings recht mühsam. Falls es gerade unpassend ist, zu telefonieren, können Sie auf den PC ausweichen und die nutzen. Mit der PC-Tastatur ist selbst eine detailliertere Beantwortung einer Anfrage im Nu erledigt. Ebenso können Sie mithilfe von Add-ons für Youtube und andere Videoplattformen gestreamte Clips in Windeseile auf die Festplatte Ihres PCs herunterladen.

Allerdings gibt es nicht nur bei den Browsern große Unterschiede, sondern auch beim Angebot browserspezifischer Erweiterungen. Das ist bedeutsam, denn der Hersteller Microsoft wirbt lautstark für die Erweiterungen seines neuen Browsers Edge, die man sich unter "Erweiterungen -> Erweiterungen" aus dem Microsoft Store herunterladen kann. Die Aufforderung seinen Browser zu optimieren und sich die nützlichen, speziell für Edge entwickelten Erweiterungen herunterzuladen, ist angesichts des schmalen Angebots eine Farce. Zum Zeitpunkt dieses Artikels werden gerade einmal eine Handvoll Erweiterungen für Edge angeboten. In Anbetracht der Tatsache, dass es für Chrome, Firefox und bereits jeweils Tausende Add-ons gibt, ist das Angebot für Edge recht bescheiden.

Chrome-Erweiterungen mit Opera nutzen

Wer Opera erweitern möchte, kann sich Add-ons über die offizielle Seite für laden. Über dieses Angebot hinaus können Sie aber auch die zahlreichen Chrome-Erweiterungen in Opera nutzen. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Zunächst müssen Sie natürlich Opera auf Ihrem Rechner installieren. Nachdem das geschehen ist, gehen Sie auf die Seite mit den offiziellen Add-ons. Wie bei Google und Mozilla können Sie verfügbare Einträge gezielt heraussuchen, indem Sie Rubriken durchstöbern oder Einträge nach Bewertungen filtern. Mit einem Trick kommen Sie an die Chrome-Erweiterungen heran. Suchen Sie zuerst im Opera-Webstore nach der Erweiterung "Download Chrome Extension". Anschließend installieren Sie das Add-on über die "+Zu Opera hinzufügen"-Schaltfläche.

Wenn Sie jetzt den im Opera-Browser öffnen, "Erweiterungen" auf der linken Seite markieren und einen Eintrag selektieren, denkt der Installationsserver, Sie würden mit dem Chrome-Browser arbeiten. Wenn Sie jetzt auf "+Hinzufügen" klicken, wird die Erweiterung installiert. Aktivieren Sie das Add-on in den Erweiterungen, indem Sie zwei Mal auf "Installieren" klicken. Opera vermutet eine unsichere Quelle, weil das Add-on nicht aus dem Opera-Webstore geladen wurde.

Achtung: Nur bei echten Erweiterungen funktioniert dieser Trick. Apps aus dem Webstore von Chrome lassen sich hingegen nicht einbinden.

So kommen Sie zu individuell passenden Erweiterungen

Falls Sie keine Webvideos speichern wollen und Whatsapp nicht nutzen, müssen Sie sich nicht sorgen. Es stehen Ihnen schließlich mehr als 10.000 Add-ons für Firefox und Chrome zur Auswahl. Auch Sie werden hier fündig. Sämtliche Hilfsprogramme sind jeweils im Webstore von , und zu finden. Die drei Webstores haben einen ähnlichen Aufbau. Es gibt unterschiedliche Methoden, um Ihre persönlichen Favoriten aus dem unübersichtlich wirkenden Angebot herauszusuchen.

Beginnen wir mit der Freitextsuche. Sollten Sie bei Amazon online einkaufen, empfiehlt sich die Installation einer passenden Erweiterung. Genauso verfahren Sie mit dem Cloudspeicherdienst Dropbox, dem Musikstreamingdienst Spotify, dem Screen-Sharing-Dienst Teamviewer und allen anderen, von Ihnen genutzten Diensten. Die nach Themen organisierten Kategorien erleichtern Ihnen das Auffinden favorisierter Add-ons. Sicherheit, Datenschutz und Suchwerkzeuge sind drei Rubriken, die wir beispielhaft anführen möchten. In jeder dieser drei Kategorien ist das Angebot noch immer enorm. Sie können sich jetzt anhand der Anzahl der Downloads - einem Indikator für Beliebtheit - oder an den Bewertungen anderer Nutzer orientieren. Jeder der Hersteller stellt hierfür eine Skala, die von null bis zu fünf Sternchen reicht, bereit. Je mehr Sterne, desto besser ist die Bewertung. Leider ist das Stöbern bei Opera ziemlich umständlich, weil verschiedene Filter nicht kombinierbar sind.

Nützliche Add-ons für den Büroalltag

Mailchecker erleichtern die tägliche Arbeit im Büro. Direkt hinter der Adresszeile zeigen sie an, ob es neue Nachrichten gibt und falls ja, wie viele es sind. So haben Sie schnell einen Überblick über Ihr elektronisches Postfach und müssen sich hierzu weder beim Webmailer anmelden noch Ihr Mailprogramm starten. Erweiterungen dieser Art gibt es von Anbietern wie Gmail, GMX, Web.de und Yahoo. Auch Microsoft Office 365 stellt solche Add-ons bereit. Daneben existieren anbieterübergreifende Erweiterungen wie , das in unseren Augen ein hervorragendes Programm ist.

Neben dem für Whatsapp-Nutzer unverzichtbaren stehen mit , für Firefox und für Chrome weitere Top-Erweiterungen zum komfortablen Druck von Webinhalten sowie zur Speicherung von Webseiten im PDF-Format bereit. Ähnliche Funktionen bieten für Firefox und für Chrome und Opera. Mit lässt sich der Notizdienst gleichen Namens einfacher handhaben.

Die Übersetzung fremdsprachiger Webseitentexte ins Deutsche und in die Gegenrichtung wird mit dem zum Kinderspiel und Apps für den aktuellen Wetterbericht gibt es in Hülle und Fülle. Mit t, das sich früher "Read it later" nannte, steht Nutzern ein Tool zur Verfügung, mit dem sich Webinhalte sammeln lassen, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu lesen. Während "Save to Pocket" in Firefox - zu sehen am grauen oder roten Icon oben rechts - bereits integriert ist, muss der Nutzer das Tool in Chrome nachinstallieren. Um den Dienst nutzen zu können, muss man sich allerdings registrieren. Die Sammelfunktion kann man nicht nur für Texte nutzen, sondern für alle Seiteninhalte inklusive Videos. Wer es vorzieht, Texte auf Amazons E-Book-Reader Kindle zu lesen, kann sich den Text mit den Apps beziehungsweise an den mobilen Reader senden. Die Lektüre von E-Books im PC-Browser wird übrigens von in Firefox und in Chrome unterstützt.

Die Wikipedia-Erweiterung hilft allen Nutzern, die häufig in der gleichnamigen Online-Enzyklopädie nachschlagen. Wer mit Software von Microsoft arbeitet, aber auf die Suche und andere Dienste von Google schwört, kann mit Microsoft verknüpfte Dienste in Firefox mit konsequent auf Google umleiten.

Privatsphäre, Sicherheit und Verschlüsselung im Netz

Die Themen Internet- und Browsersicherheit sind direkt miteinander verknüpft. Lange Jahre war WOT als Erweiterung von Web of Trust sehr populär. Seitdem im November letzten Jahres aufflog, dass durch die Sicherheits-Software Nutzer ausgespäht und Nutzerdaten verkauft wurden, haben Google und Mozilla das Add-on aus ihren Stores verbannt. Der früher als McAfee Siteadvisor bekannte McAfee Webadvisor ist eine brauchbare Alternative. Auf einer Farbskala sehen Sie sofort den Grad der Vertrauenswürdigkeit einer Website auf der Google-Trefferliste, bevor Sie diese aufrufen. Bei Grün besteht keine Gefahr, bei Gelb sollten Sie Obacht geben und bei Rot sind Bedrohungen möglich.

Die Add-ons für Firefox und für Chrome und Opera blocken gefährliche Website-Elemente wie Flash- und Silverlight-Animationen, Javascripts und Java-Applets. Sie müssen diese Elemente jeweils manuell freigeben, falls Sie keine Positivliste einsetzen. Die Freigabe gilt bis zum Schließen des Browsers. Ihre Onlinezugänge verwalten Sie sicher mit und entdeckt Dienste, die versteckt im Hintergrund Daten senden, während Sie surfen. Auf Wunsch lassen sich diese Dienste blockieren.

Mit können Sie auf einen anonymen Proxy-Surfer umleiten und Ihre IP-Adresse verschleiern.

Wenn Sie Ihre Surfspuren verwischen möchten, nutzen Sie am besten . Das Tool löscht nicht nur den Surfverlauf im Browser, sondern auch Formulardaten, den Cache, Cookies und Passwörter. Vor Super-Cookies schützt - allerdings nur in Firefox. leitet Nutzer von Chrome, Firefox und Opera auf einen verschlüsselten Server seines Browseranbieters um, falls eine unsichere Version des Browsers aufgerufen wurde und ein solcher Server zur Verfügung steht. Für eine einfache und sichere End-to-End-Verschlüsselung von E-Mails sorgt die Erweiterung . Von Better Privacy abgesehen sind zuvor erwähnte Add-ons für Chrome, Firefox und Opera verfügbar.

Nützliche Helfer für Downloads und Videos

Videostreaming gibt es längst nicht mehr nur als kostenlose Variante auf Youtube. Auch Amazon, Maxdome, Netflix & Co. mischen als kommerzielle Video-on-Demand-Anbieter in diesem Markt mit. Nicht nur Add-ons für den Download zählen hier zu gefragten Tools. Mit Erweiterungen wie (nur für Firefox), und lassen sich Streams von verschiedenen Streamingsites speichern. Für Chrome sind solche Add-ons im eigenen Webstore natürlich nicht verfügbar. Das ist nachvollziehbar, denn schließlich würde Google durch Speichermöglichkeiten von Youtube-Videos dem Anzeigengeschäft auf seiner eigenen Videoplattform schaden. Firefox kennt solche Konflikte nicht. Dementsprechend stehen im Store zahlreiche Alternativen wie zur Auswahl.

Sind Videos durch Geoblocking gesperrt, gibt es Möglichkeiten, diese Blockaden durch Proxy-Add-ons zu umgehen. Für Firefox steht , für Chrome und Opera und zur Auswahl. funktioniert mit allen drei Browsern. Netflix beabsichtigt, gegen VPN-Dienste und Tools, die Ländersperren umgehen, effektiver einzuschreiten. Browser-Erweiterungen für TV-Mediatheken konnten wir nicht finden. Hier helfen nur Desktop-Programme wie Stream Transport oder weiter. Eine interessante Erweiterung ist auch . Damit können Sie unter anderem lokal gespeicherte Filme über den Chromecast-Stick auf Ihren Fernseher streamen. Im Übrigen arbeitet das Add-on des genauso zuverlässig wie die Desktop-Variante.

Damit wären alle wichtigen Browser-Erweiterungen vorgestellt. Zu guter Letzt noch ein paar nützliche Tipps. Wenn Sie Android-Apps außerhalb des offiziellen Playstores nutzen, laden Sie diese am besten mit dem Firefox-Add-on über den PC. Sollten Sie eine Fritzbox besitzen, ist die offizielle Fritzbox-Erweiterung für Firefox von AVM ebenso eine Option wie für Chrome und Opera. Unser Rat: Suchen Sie nach gewünschten Inhalten möglichst zuerst in den Stores für Add-ons. Nehmen Sie sich fürs Stöbern ruhig etwas Zeit. Es lohnt sich.

Browser-Erweiterungen beanspruchen Hardwareressourcen

Add-ons sind nichts Anderes als Softwareprogramme. Sie unterscheiden sich von gewöhnlichen Programmen allein dadurch, dass Sie nicht direkt auf Betriebssystemebene laufen, sondern den Browser als Startumgebung nutzen. Was viele nicht bedenken: Add-ons verbrauchen ebenso wie alle anderen gestarteten Programme Hardwareressourcen. In Bezug auf die knappe Ressource RAM kann das schon Mal zu einem Engpass führen, weil günstige Standard-PCs meistens nur über vier GB Hauptspeicher verfügen. Wer bereits ein Dutzend Add-ons installiert hat, die mit dem Browser starten, kommt schnell an eine zehnprozentige Belegung des Hauptspeichers heran. Das kann durchaus auch deutlich mehr sein. Es hängt jeweils von den gestarteten Add-ons ab. Der Platz steht anderen Prozessen dann nicht mehr zur Verfügung, wodurch Windows häufiger auf die Festplatte zugreifen muss, um Daten zu lesen oder zu schreiben. Die Arbeit kann sich hierdurch erheblich verlangsamen.

Den RAM-Verbrauch ermitteln Sie in Chrome, wenn Sie auf das Symbol "Einstellungen" oben rechts klicken und dann "Weitere Tools -> Taskmanager" auswählen. Mit der Erweiterung finden Sie den Ressourcenverbrauch in Firefox heraus. Bei Opera ist ebenfalls ein "Task-Manager" integriert. Sie finden ihn unter "Menü -> Weitere Tools -> Entwickler-Menü". Alternativ können Sie ihn über die Tastenkombination Shift-Esc aufrufen. Grundsätzlich sollten Sie nur solche Erweiterungen laden, die Ihre Hardwareausstattung nicht überfordern. Gegebenenfalls können Sie Erweiterungen in den Einstellungen deaktivieren.

Google ChromeMozilla Firefox
Ebooks
Readium Ebooks am PC lesenePubReader Ebooks am PC lesen
E-Mail
GMail offline Google Mail offlineGMX Mail Check GMX Mailstatus
GMX Mail Check GMX Mail SchnellzugriffGmail Manager NG Google Mail offline
Web.de Mail Check Web.de Mail SchnellzugriffX-notifier Schnellzugriff für diverse Mail-Konten
Whatsapp Web Whatsapp am PCWhatsapp Desktop Whatsapp am PC
Facebook
Photo Zoom for Facebook Fotos ansehen in FacebookFacebook Toolbar Button Vereinfacht die Facebook-Benutzung
Facebook for Chrome Facebook-PluginSocial-all-in-one Internet Search Für alle wichtigen sozialen Netzwerke
Fernsehen
TV for Chrome Fernsehen am PCTV-Fox Fernsehen am PC
Flash und Video
Cloud SWF, Flash Player with Drive Abspielen von Flash und anderen FormatenAdobe Flash Player Abspielen von Flash-Animationen
Video Downloader professional Speichert diverse VideoformateFlash Video Downloader Speichert diverse Videoformate
Video Downloader Pro Speichert diverse VideoformateDownload Flash and Video Speichert diverse Videoformate
Gesperrte YouTube-Videos und Dienste
Proxflow Entsperren in Deutschland gesperrter Youtube-InhalteProxTube Entsperren in Deutschland gesperrter YouTube-Inhalte
ProxMate Entsperren in Deutschland gesperrter YouTube-InhalteProxMate Entsperren in Deutschland gesperrter YouTube-Inhalte
Youtube Unblocker Entsperren in Deutschland gesperrter Youtube-InhalteGrooveshark Unlocker Freischalten des Musikportals Groveshark
MediaHint Freischalten von wie Hulu, Pandora und Netflix-
Groveshark Germany Unlocker Freischalten des Musikportals Groveshark-
IP-Adresse und Privatsphäre
Stealthy Anonym surfenStealthy Anonym surfen
Blur Sichert die PrivatsphäreDoNotTrackMe Sperrt Cookies
Ghostery Blockiert Schnüffel-SkripteGhostery Blockiert Schnüffel-Skripte
Click&Clean Löscht gespeicherte Browser-Daten-
Lesezeichen
Xmarks Bookmark Sync Lesezeichen synchronisierenXmarks Bookmark Sync Lesezeichen synchronisieren
Musik, Bilder und Videos
Instagram Video Downloader Speichert Instagram-VideosVideo DownloadHelper Speichert YouTube-Videos
Youtube to MP3 Extrahiert Musik aus Youtube-VideosYouTube to MP3 Extrahiert Musik aus YouTube-Videos
-Download YouTube Videos as MP4 Speichert YouTube-Videos
-1-Click YouTube Video Download Speichert YouTube-Videos
Passwörter
LastPass Verwaltet PasswörterLastPass Verwaltet Passwörter
PDF und Druck
Docs PDF/PowerPoint Viewer Zeigt PDF und PowerPoint-DateienPrint Edit Hilfsprogramm für Webausdrucke
PDF to Word Converter Konvertiert PDF in WordCapture & Print Hilfsprogramm für Web-Ausdrucke
Print Hilfsprogramm für Web-Ausdrucke
Internet Radio
Radio Toolbar Radio am PC hörenRadio Toolbar Radio am PC hören
Router-Zugriff
Cr!Box Hilfsprogramm zur FritzboxFritzbox-AddOn Konfigurations-Tool für die Fritzbox
Sicherheit
NoScripts Stoppt gefährliche Java-ScriptsNo Script Stoppt gefährliche Java-Scripts
Web of Trust Vertrauenswürdig- keit von Webseiten prüfenWeb of Trust Vertrauenswürdigkeit von Webseiten prüfen
Suchhilfen
Lookup Companion for Wikipedia Wikipedia-SucheFastestFox Suchfunktionen für Firefox
Search by Image BildersucheQuickWiki Wikipedia-Suche
Search Preview Vorschau bei der SucheDas Örtliche (Telefonbuch) Telefonbuchsuche
Ebay Ebay-SucheEbay Sidebar Ebay-Suche
Dienstprogramme
IE Tab Darstellung wie im Internet ExplorerFlashGot Download-Manager
ChromeAccess Schnellzugriff auf Browser-EinstellungenTab Mix Plus Erweitert die Tabbed-Browsing-Funktionen
In Google Drive speichern In Google Drive speichernDownThemAll Download-Manager
Chrome Remote Desktop Fernzugriff auf den PC-
BoxCryptor Verschlüsselung von Online-Speichern-
Gestures for Chrome Mausgesten für den Browser-
Web-Inhalte und Notizen
Save to Pocket Speichert Web-Inhalte für späteres Offline-LesenPocket Speichert Web-Inhalte für späteres Offline-Lesen
Evernote Web Clipper Notizverwaltung EvernoteEvernote Web Clipper Notizverwaltung Evernote
Übersetzung
Google Translate Übersetzt ganze WebseitenGoogle Translator Übersetzt ganze Webseiten
Bubble Translate Übersetzt Wörter und TextegTranslate Übersetzt Wörter und Texte
Wetter
AnyWeather WettervorhersageForecastfox Wettervorhersage

© IDG