"Mysingsö", "Dryckjom" oder "Nornäs": Die Produktnamen bei Ikea sind teilweise etwas befremdlich, teilweise aber auch einfach nur lustig. Das Prinzip, dass alles in der Wohnung einen Namen trägt, gehört natürlich zum Ikea-Konzept dazu. Aber manchmal setzt sich der Möbelriese mit seinen Produktbezeichnungen ganz schön in die Nesseln.

Ikea und seine Produktnamen - das ist eine innige Beziehung, die oftmals eine komische Eigendynamik bekommt. Bedeutet "Äppelkaka" auf Schwedisch schlicht und einfach Apfelkuchen, klingt es auf Deutsch ausgesprochen doch ziemlich daneben. Das ist nur eines von vielen ganz wunderbaren Beispielen, die zeigen: Andere Sprachen klingen manchmal nicht nur wahnsinnig witzig, sondern bekommen in der eigenen Sprache auch plötzlich eine völlig neue Bedeutung.

Bei diesen 17 Produktnamen hat Ikea offensichtlich nicht zu Ende gedacht, dass sie damit in ihren deutschsprachigen Märkten anrichten:

So gar nicht jugendfrei

Auf Englisch ausgesprochen gar nicht nett

What @ikeausa thinks of people who assemble their own wardrobes #comedy #ikeanames

A post shared by Raul Jade Pacheco (@the_rauljade) on

Das nennen auch wir absolut legitim

2 LEGITIM 2 LEGITIM 2 QUITIM -MC Hammare of Sweden #ikea #ikeanames #ikeanamesarefunny

A post shared by Trase P (@trantsylvania) on

Draufhauen hält gesund ...

Sollte man damit besser zum Arzt gehen?

Nomen est omen

Gibt’s das auch mit Fleisch?

Could spend all day here #ikeanames

A post shared by Sagar Badrekia (@sagarbadrekia) on

Das hält sicher nicht viel aus

IKEA naming... | #ikea #ikeanames #pysslingar

A post shared by Brian Lenk (@leakybrain) on

Jedes Stück ist einzigartig!

Ganz klar nicht!

Eindeutig ...

Macht richtig Appetit

Die Werkbank für den Heimwerker mit Flatulenz

Da muss man Hand anlegen

Klar, eine Schuhablage … was auch sonst?

Bazillenmutterschiff

Ach herrje ... nicht wirklich, oder?

Wer wissen möchte, woher die Namen tatsächlich kommen, kann das auf der Ikea-Deutschland-Seite den wahren Ursprung der Namen erfahren. Wem das aber zu langweilig ist, sollte eher das ziemlich inoffizielle Ikea-Lexikon im Netz besuchen...© spot on news