Auf dieser Welt gibt es wunderbar eigenartige Dinge, die man oftmals fast nicht glauben kann. Hier sind 15 Fakten, die zwar seltsam, aber tatsächlich wahr sind.

In Zeiten von "alternativen Fakten" und "Fake News" kann man sich nicht so ganz sicher sein, welche Informationen der Wahrheit entsprechen und welche nicht. Hier haben wir 15 Fakten zusammengetragen, die mancher sicher für unglaublich hält, die aber stimmen!

1. Die Sache mit den Sumo-Babys

In Japan gibt es Festivals, bei denen Sumo-Kämpfer versuchen, Babys zum Weinen zu bringen. Die rund 400 Jahre alte Tradition soll den Kindern Gesundheit bringen und böse Geister fernhalten.

2. Vermisste Frau sucht sich selbst

Eine asiatische Touristin nahm 2012 an der Suche nach einer vermissten Frau auf Island teil. Später stellte sich heraus, dass sie unwissentlich nach sich selbst gesucht hatte. Mitreisende einer Bustour hatten die Frau nicht wiedererkannt, nachdem sie sich bei einer Rast umgezogen hatte.

3. Bier als Grundnahrungsmittel

In Russland gilt Bier erst seit 2011 als alkoholisches Getränk. Vor einem vom ehemaligen Präsidenten Dmitri Medwedew unterzeichneten Gesetz galt alles mit weniger als zehn Prozent Alkohol als herkömmliches Nahrungsmittel.

4. Everything is awesome!

Der geradezu ikonische "Like"-Button von Facebook war anfangs der "Awesome"-Button. "Awesome" heißt übersetzt "Großartig" und war typisch amerikanisch wohl etwas überladen für ein einfaches "Gefällt mir".

5. Sie sind ein Spion? Rufen Sie an!

In Südkorea gibt es eine Notrufnummer, die allein dafür da ist, um mögliche Spione zu melden – die 113.

6. Keine Anrufe mehr für Tim

Ein 49 Jahre alter Brite hat 2012 seinen Namen von Tim Price in Tim P-P-P-P-P-P-P-P-P-Price geändert, nur um Telefonverkäufer abzuschrecken, die ständig bei ihm anriefen. Der Name wird "Tim Per-per-per-per-per-per-per-per-per-per-rice" ausgesprochen.

7. Macht schlank, ist aber ungesund

Diese Extrem-Übung bitte nicht nachmachen: Wer seinen Kopf für ein Stunde gegen eine Wand schlägt, verbrennt angeblich bis zu 150 Kalorien. Wir wollen aber nicht wissen, wie das jemand herausgefunden hat.

8. Das kann man sich auch nur als Star leisten

Samuel L. Jackson ist ein riesiger Golf-Fan. Der Schauspieler lässt sogar in seine Filmverträge eine Klausel einarbeiten, dass er sich auch während Dreharbeiten Zeit für eine Runde Golf nehmen kann – mindestens zweimal wöchentlich.

9. Unbekannter Ekel in Kosmetika

Im Jahr 2008 fanden japanische Wissenschaftler eine Bakterien-Spezies, die in Haarspray lebt. Die Bakterienart heißt Microbacterium hatanonis. Das Bakterium Pseudomonas liebt übrigens Seife und Shampoo.

10. So alt schon?

Der Erfinder des Kaugummis ist aus einem ganz einfachen Grund nicht bekannt: Er ist zu alt. Im Sommer 1993 fanden Forscher in Schweden ein Stück Kaugummi, von dem angenommen wird, dass es mehr als 9.000 Jahre alt ist.

11. Übelkeit ohne Erbrechen

Eichhörnchen können sich nicht übergeben.

12. Männer wird der Blitz treffen

Männer sterben deutlich häufiger durch Blitzschläge als Frauen. 82 Prozent der Menschen, die zwischen 2006 und 2012 in den USA durch Blitzschläge getötet wurden, waren männlich.

13. Ist so!

Und wenn es nur für eine Millisekunde war: Irgendwann war jeder von uns einmal der jüngste Mensch der Welt.

14. Cola kann seltsam aussehen

Ohne das Zusetzen eines Farbstoffs wäre Coca-Cola eigentlich grün.

15. Rotz ist schneller als unser Auto

Aufgebauter Druck entlädt sich bei menschlichem Niesen mit bis zu 180 Kilometern pro Stunde.© spot on news