Wie gehen Prominente mit dem Coronavirus um? Einige Stars haben sich mit dem Virus infiziert, andere nutzen ihre Popularität und Reichweite, um Botschaften an ihre Follower zu senden, viele berichten aus der heimischen Quarantäne oder helfen, wo sie können. Erfahren Sie hier, wie es den Promis in diesen Zeiten geht.

Alle News zum Coronavirus finden Sie hier

Trotz Coronakrise: Andrea Bocelli bietet Fans musikalische Ostern

16:00 Uhr: Für viele ist die Vorfreude auf Ostern durch die akuellen Ereignisse um Covid-19 getrübt. Der italienische Sänger Andrea Bocelli möchte daher seinen Fans - trotz der schwierigen Lage - musikalische Ostern bescheren. Bocelli lädt am Ostersonntag um 19:00 Uhr zu einem Live-Konzert, das über Youtube übertragen werden soll, ein. Die Darbietung soll "eine Kunde der Liebe, des Heilens und der Hoffnung" sein, wie er auf Instagram schreibt.

Weitere Informationen zum Live-Stream finden Sie hier.

Verrückte Pyjama-Party im Hause Willis

15:48 Uhr: Obwohl Bruce Willis und Demi Moore schon seit mehreren Jahren kein Paar mehr sind, rücken sie während der Coronakrise näher zusammen. Die beiden Schauspieler verbringen die Isolation im engeren Familienkreis. Mit einer verrückten Pyjama-Party zeigt die Familie, dass Isolation gar nicht so schlimm sein muss.

Die jüngste Tochter des ehemaligen Paars postet ein Foto auf Instagram von der Pyjama-Party, auf dem alle Familienmitglieder im lustigen grün-weiß gestreiften Schlafanzug zu sehen sind. Selbst der Hund, der gemütlich auf der Couch liegt, ist passend angezogen.

Hier geht es zum Bild

Genesungswünsche von Prinz William und Herzogin Kate an Boris Johnson

13:04 Uhr: Der britische Premiermenister Boris Johnson wird aktuell aufgrund einer Covid19-Infektion im St. Thomas Krankenhaus in London behandelt. Nun bekunden Prinz William und Herzogin Kate ihre Anteilnahme. "Unsere Gedanken sind beim Premierminister und seiner Familie, die wie so viele andere in Großbritannien und auf der ganzen Welt vom Coronavirus betroffen sind", schreiben die Royals unter anderem bei Twitter. "Wir wünschen ihm in dieser schwierigen Zeit eine schnelle Genesung".

Sylvie Meis muss ihre Hochzeit verschieben

12:55 Uhr: Aufgrund der Covid19-Pandemie müssen aktuell viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Ebenso wie die Hochzeit von Moderatorin Sylvie Meis und ihrem Verlobten Niclas Castello.

Die Hochzeit sollte eigentlich im Juni im italienischen Florenz stattfinden. Dieser Termin fällt aber nun erstmal ins Wasser. Sylvie Meis gibt sich hinsichtlich ihrer Trauung allerdings optimistisch. "Aufgeschoben ist nicht aufgehoben", so die TV-Moderatorin.

Star-Köchin soll 4.000 Euro Strafe zahlen

10:31 Uhr: Die Hamburger Star-Köchin Cornelia Poletto soll wegen des Verstoßes gegen eine Corona-Verordnung 4.000 Euro Strafe zahlen.

Ihr Restaurant ist zwar aufgrund der neuen Verordnungen geschlossen, allerdings dürfen weiterhin Speisen zum Mitnehmen verkauft werden. Vergangenen Samstag setzten sich allerdings einige ihrer Kunden - entgegen der neuen Gesetzte - in Gruppen vor Polettos Restaurant zusammen. Laut Polizei waren es etwa zwanzig Menschen auf den Bänken vor dem Restaurant. Es kam zu einer Anzeige.

Die Star-Köchin möchte sich nun dagegen zur Wehr setzten. Ihre Gäste hätten beim Niederlassen den vorgeschriebenen Abstand von 1,5 Metern eingehalten. Inzwischen habe sie aber die Sitzflächen abgesperrt. Dennoch sagte sie zu "Bild": "Ich werde das schnellstmöglich klären – zur Not auch anwaltlich, da ich mir keines Fehlverhaltens bewusst bin."

Pink spricht über ihren kranken Sohn

10:13 Uhr: Vor kurzem wurde bekannt, dass sich Pink mit Covid-19 infiziert hat. Auch ihr Sohn Jameson ist positiv auf den Virus getestet worden.

In einem Live-Stream auf Instagram erzählte die Sängerin nun von ihren Sorgen um ihr dreijähriges Kind: "Es gab viele Nächte, in denen ich weinte und so viel betete wie noch nie zuvor in meinem Leben." Auch nach drei Wochen habe Jameson immer noch Fieber. Sie selbst gehört aufgrund ihres Asthmas zur Risikogruppe. "Ich musste das erste Mal innerhalb von 30 Jahren einen Nebulisator benutzen, was ziemlich angsteinflößend war", erzählte Pink.

Glücklicherweise geht es Mutter und Sohn inzwischen schon besser. Ihr Ehemann Carey Hart und ihre Tochter Willow zeigen keine Symptome der Krankheit auf.

Countrysänger John Prine stirbt an Covid-19-Infektion

09:56 Uhr: Der amerikanische Country-Star John Prine ist am Dienstag in einem Krankenhaus in Nashville an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben.

Bereits vor einigen Wochen hatte die Frau des 73-Jährigen bekannt gegeben, dass ihr Mann nach der Infektion auf der Intensivstation an ein Beatmungsgerät angeschlossen worden sei.

Der Musikverband würdigte ihn als einen der "einflussreichsten Songschreiber seiner Generation".

"ZDF Fernsehgarten" wird trotz Coronakrise weitergehen

09:45 Uhr: Viele TV-Sendungen müssen aufgrund der Coronakrise an die neuen Umstände angepasst oder ganz abgesagt werden. Die Fans der überaus beliebten Familiensendung "ZDF Fernsehgarten" können sich aber freuen: Der "Fernsehgarten" soll stattfinden.

Allerdings wird es auch hier einige Änderungen geben: Auf das Live-Publikum soll verzichtet werden und prominente Gäste werden über Videokonferenzen zugeschaltet. Dennoch soll es spektakuläre Aktionen, tolle Überraschungen, interessante Service-Themen und viele musikalische Highlights geben.

Der "Fernsehgarten on Tour" muss allerdings ausfallen.

Twitter-User kleiden Queen ein

08:27 Uhr: Queen Elizabeth II. hat sich am Sonntag in einer seltenen TV-Ansprache an ihr Volk gewandt. Vor allem das Kleid, das die Monarchin dabei trug, veranlasste viele Twitter-Nutzer zur Kreatitivät.

Sie nutzten das grüne Kleid nämlich als Greenscreen und kleideten die Königin neu ein: als Katzen- und Hundelady, als Fan der Bands "Queen" und "Iron Maiden" oder als "Star Wars" und "Star Trek"-Jüngerin.

Mit Material der dpa und afp