Neue Regeln für PCR-Tests: Rote Meldung in Warn-App reicht nicht mehr aus

Ab sofort gelten neue Regeln für PCR-Tests: Eine rote Warnmeldung in der Corona-App reicht nicht mehr aus, um einen PCR-Test machen zu können. Dafür ist ein positiver Antigen-Test nötig. Damit soll die Testkapazitäten gezielter genutzt werden. (Photocredit: IMAGO / Lobeca) © 1&1 Mail & Media/spot on news