Stiko kritisiert erneut in Aussicht gestellte Aufhebung der Impfpriorisierung

19 Kommentare

Der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (Stiko), Thomas Mertens, hat die geplante Aufhebung der Impfpriorisierung kritisiert. Er sehe als ungerecht an, wenn Menschen mit erhöhtem Krankheitsrisiko nun noch länger auf eine Impfung warten müssten als ohnehin schon. (Teaserbild: IMAGO / IPON) © 1&1 Mail & Media/spot on news