Virologe Drosten zeigt sich angesichts neuer Omikron-Variante "ziemlich besorgt"

Virologe Christian Drosten blickt sorgenvoll auf die neue Omikron-Variante des Coronavirus. "Ich bin schon ziemlich besorgt im Moment", sagte er im ZDF-"heute journal". Man wisse nicht allzuviel über die neue Variante. Berichte über milde Verläufe hätten noch nicht sehr viel Substanz angesichts von nur gut 1000 Fällen. (Bild: imago) © 1&1 Mail & Media/spot on news