WHO hält Zusammenhang zwischen mRNA-Vakzinen und Herzmuskelentzündungen für wahrscheinlich

Die WHO hält einen Zusammenhang zwischen Corona-Impfung mit einem mRNA-Vakzin und Herzmuskelentzündungen für wahrscheinlich. Damit wurde die Einschätzung aus den USA und Israel bestätigt. © 1&1 Mail & Media/spot on news