Jahresrückblick 2019: Ereignisse, Bilder, Emotionen

Das Jahr 2019 ist Geschichte: Erfahren Sie bei uns alles über die prägendsten und wichtigsten Meilensteine. Welche Prominenten sind 2019 von uns gegangen? Welche Bilder haben uns 2019 besonders bewegt? Wer sind die Gewinner und Verlierer des Jahres? In unserem Jahresrückblick beleuchten wir die wichtigsten, bewegendsten, dramatischsten, lustigsten und spektakulärsten Ereignisse und Highlights aus den Bereichen Sport, Politik und Unterhaltung.

Die populärsten Instagram-Post 2015 wurden millionenfach geklickt - und sind erschreckend unspannend.

Zehn Monate nach dem Anschlag auf die Satirezeitung Charlie Hebdo trugen Islamisten den Terror erneut nach Paris. 132 Tote, 352 Verletzte, ein Land unter Schock, so lautet die traurige Bilanz nach dem 13. November 2015.

Frankreich ist Zielscheibe einer beispiellosen Terrorwelle: Beim Anschlag auf das Satire-Magazin "Charlie Hebdo" sterben zwölf Menschen im Kugelhagel. Wenig später kommt es in einem Laden in Paris zur Geiselnahme.

Hölle und Himmel: Im Frühjahr stand Borussia Dortmund kurzzeitig auf dem letzten Tabellenplatz, zum Jahresende ist der BVB zurück bei alter Stärke - oder besser denn je? Dortmund-Blogger Maurice Morth vom Fanzine schwatzgelb.de über seine größte Enttäuschung, das Duell mit Bayern - und eine hypothetische Frage zu Jürgen Klopp.

Sexuelle Thematiken sowie manche Krankheiten sind vielen Menschen unangenehm. In der intimen Sprechstunde stellten wir 2015 einige sehr wichtige Fragen, die Sie vielleicht nicht laut formulieren würden – und ließen Experten antworten.

Das Jahr 2015 war ein aufregendes: Neben dem zweimaligen Knacken des deutschen Allzeit-Temperatur-Rekords ist das Jahr auch geprägt von Skandalen aller Art, die nicht so schnell in Vergessenheit geraten werden.

Seit gestern ist klar: Bei Apple ist der Putz ab. Mit den Produkten iPhone 6s, iPhone 6s Plus, neuem Apple TV und dem iPad Pro, welche Tim Cook auf der Keynote in San Francisco vorgestellt hat, blickt Apple in eine Zukunft des Mittelmaßes.

Der FC Bayern das Jahres 2015 ist fußballerisch wohl der beste aller Zeiten. Die Bundesliga kann mit dem Rekordmeister längst nicht mehr mithalten, die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache. Und doch müssen auch die Bayern erkennen, dass sich die nationale Überlegenheit nicht immer als förderlich erweist.

Die Bewältigung des Zuzugs von tausenden von Schutz suchenden Menschen war eines der großen Themen in diesem Jahr. Eine Chronologie zeigt die wichtigsten und dramatischsten Stationen der Flüchtlingskrise.

Ob Sport, historisches Ereignis oder Unterhaltungsfernsehen – das TV-Programm der öffentlich-rechtlichen und der privaten Sender wartete 2015 mit zahlreichen Highlights auf. Und das ganz ohne Großereignisse wie Fußball-WM oder Olympia. Lassen Sie die wichtigsten Sendungen gemeinsam mit uns noch einmal Revue passieren.

Macht und Beliebtheit hängen nicht immer zusammen. Nicht alle internationalen Politiker, die das Weltgeschehen 2015 beeinflusst haben, erfreuen sich auch weltweiter Popularität. Kein Wunder, denn Kriege, Konflikte und Finanzkrisen bestimmten zu einem Großteil die internationale Politik im Jahr 2015.

Das Jahr 2015 wird wohl als das Jahr der Flüchtlingskrise in die deutsche Geschichte eingehen – und die Beliebtheit deutscher Politiker hauptsächlich darauf basieren, wie zufrieden die Bevölkerung mit ihrer Politik in den letzten Monaten dieses Jahres ist. Von allen Politikern sieht sich zurzeit vor allem die Kanzlerin starker Kritik ausgesetzt.

Kinofreunde konnten sich in diesem Jahr über einige Highlights freuen. Diese Kinofilme von 2015 sollten nicht nur Filmfans gesehen haben.

Das Jahr 2014 war voller spektakulärer Momente. Wir zeichnen die Ereignisse in einem Jahresrückblick für Sie nach.

Das Jahr 2014 war voller spektakulärer Momente. Wir zeichnen die Ereignisse in einem Jahresrückblick für Sie nach.