Eine betrunkene Frau hat bei einer Polizeikontrolle in Oberfranken einen Streifenwagen gerammt und versucht, zu flüchten.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Beamte hatten die 58-Jährige am Montag in Steinbach am Wald (Landkreis Kronach) angehalten, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Dabei sei sie rückwärts gegen das stehende Polizeiauto gefahren - ob mit Absicht, war zunächst unklar.

Ein erster Test ergab einen Atemalkoholwert von mehr als zwei Promille, wie es weiter hieß. Weil die 58-Jährige plötzlich los gerannt sei, fesselten sie die Beamten und kassierten zudem ihren Führerschein. Verletzt wurde niemand.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen