Physik-Nobelpreis: Ein bisschen "Big Bang Theory" bei Vergabe

Die Schweizer Michel Mayor (77) und Didier Queloz (53) sowie der Kanadier James Peebles (84) sind mit dem Physik-Nobelpreis ausgezeichnet worden. Bei der Ernennung zitierte die Schwedische Akademie der Wissenschaften die TV-Serie "The Big Bang Theory".  © Reuters