"Bye bye" für Panda "Bei Bei"

Der in Washingtons Zoo geborene Große Panda reist nach China, wo er wiederum für weiteren Nachwuchs sorgen soll.  © Reuters