Eine Explosion hat an einem Holzhaus in der Schweiz nach Medienberichten vier Jungen verletzt - einige von ihnen schwer.

Es soll sich um Jungen im Alter von zehn bis zwölf Jahren handeln. Passanten hätten die Jungen auf der Wiese vor dem Haus gefunden, meldete der Schweizer Rundfunk SRF.

Der Zwischenfall ereignete sich nach diesen Angaben in Fehraltorf etwa 20 Kilometer östlich von Zürich. Die Polizei sei dort im Einsatz.© dpa

Eine Geschichte wie aus einem Horrorfilm: Eine Studentin tötet ihren Freund beim Sex mit einer Handkreissäge. Angeklagt war sie wegen Mordes, verurteilt wird sie wegen Totschlags. Das Motiv der Frau bleibt ein Rätsel.