Niedlich statt schaurig: In Florida kommt pünktlich zu Halloween ein Frankenstein-Baby zur Welt. Bei dem Säugling erinnert aber zum Glück nur der Name an das berühmte Monster.

Ein Ehepaar aus dem US-Bundesstaat Florida konnte sich an Halloween über ein besonderes Ereignis freuen: Die Frankensteins wurden Eltern eines kleinen Sohnes.

Wie der Lokalsender "WKMG" berichtet, erblickte Oskar Gary Frankenstein am 31. Oktober - und damit vier Tage nach seinem Stichtag - im Winter Park Memorial Hospital, in der Nähe von Orlando, das Licht der Welt.

Geburtstag an Halloween

In den kommenden Jahren kann der kleine Frankenstein seinen Geburtstag also immer mit einer Kostümparty feiern. Als was der Spross gehen wird? Mit Viktor Frankenstein oder seinem Monster liegen immerhin zwei Verkleidungen nahe.

Darüber machen sich die stolzen Eltern vermutlich noch keine Gedanken. Sie sind glücklich, dass ihr Nachwuchs mit einer Größe von 50 Zentimetern und einem Gewicht von 3,25 Kilogramm gesund zur Welt kam.

Mary Shelley lässt grüßen

Oma Jennifer Frankenstein berichtet, dass Baby Oskar der erste in seiner Familie mit dem Grusel-Geburtsdatum sei.

Es gebe jedoch noch eine weitere Verwandte, die an einem interessanten Tag zur Welt kam.

Oskar Frankenstein hat demnach eine Tante, die sich den Geburtstag mit "Frankenstein"-Erfinderin Mary Shelley teilt.  © 1&1 Mail & Media / CF

Model-Mama Heidi Klum begeistert seit Jahren mit ihren Halloweenkostümen. Konnte ihre diesjährige Verkleidung dem Hype gerecht werden?