Es ist ein Klassiker an Weihnachten und Silvester: Raclette. Food-Bloggerin Doreen Hassek verrät ihr Lieblingsrezept für die kleinen Pfannen.

Mehr Themen rund ums Essen & Trinken finden Sie hier

Jetzt geht es heiß her, denn heute wird am Tisch gekocht. Raclette erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. Doch es muss nicht immer das Gleiche in den kleinen Pfännchen landen. Food-Bloggerin Doreen Hassek verrät eines ihrer Lieblingsrezepte, das für Abwechslung bei der nächsten Raclette-Party sorgt.

Lesen Sie auch: Mit diesen Tipps vermeiden Sie Sodbrennen und Völlegefühl

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 1 EL Öl
  • 2 TL Kümmel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 125 g Mascarpone
  • 1 El scharfen Senf
  • 50 ml Apfelsaft
  • Salz und Pfeffer
  • 500 g Schweinefilet
  • 300 g Bergkäse

Zubereitung:

1. Zwiebeln und die Möhren schälen. Die Zwiebeln in schmale Spalten und die Möhre in kleine Stücke schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, beides mit Kümmel hineingeben und bei niedriger Temperatur zehn Minuten unter Rühren dünsten. Etwas Salz dazugeben.

Bildergalerie starten

Resteküche: Einfache Rezepte aus Überbleibseln

Der Kühlschrank wird leerer, das Brot von vorgestern immer trockener. Keine Sorge! Es gibt einfache Rezeptideen, mit denen aus übrig Gebliebenem noch etwas Köstliches wird.

2. Die Petersilie fein hacken. Danach die Mascarpone mit dem Senf und dem Apfelsaft glattrühren. Den geriebenen Käse und die gehackte Petersilie unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Das Fleisch in schmale Streifen schneiden und mit der abgekühlten Zwiebel-Möhren-Mischung vermengen. Salzen und pfeffern. Anschließend das Raclettegerät vorheizen.

4. Etwas von dem Zwiebelfleisch in ein Pfännchen geben und fünf Minuten garen. Danach etwas von der Käse-Mascarpone darauf geben und weitere fünf Minuten goldgelb überbacken. Pellkartoffeln oder geröstetes Brot eignen sich als Beilage.

Mehr Rezepte unter: www.dekoreenberlin.blogspot.com/ (spo/dpa)

Rezept: Pizza-Rosen leicht gemacht

Schmeckt hervorragend und sieht gut aus - wir zeigen, wie es geht.