Fukushima: Roboter dringt in Ruine ein - Spektakuläre Aufnahme aus Kernkraftwerk

Elf Jahre nach der Nuklearkatastrophe ist ein ferngesteuerter Roboter in die strahlenverseuchten Gewässer des Kraftwerks Fukushima eingetaucht. Dabei ist es ihm sogar gelungen, Bilder von geschmolzenem Kernbrennstoff aufzunehmen. © bitprojects