Ein Mann hatte in Hameln seiner Ex-Frau einen Strick um den Hals gelegt und sie damit hinter seinem Auto hergeschleift. Das Landgericht Hannover verurteilte den 39-Jährigen nun zu einer 14-jährigen Haftstrafe.

Das Landgericht Hannover sprach den 39-Jährigen am Mittwoch des versuchten Mordes schuldig.

Damit entsprach das Gericht der Forderung des Verteidigers. Die Staatsanwaltschaft hatte lebenslange Haft gefordert.

Der Mann hatte zum Prozessauftakt gestanden, dass er die Mutter seines Sohnes auf grausame Weise töten wollte.