Eine Panne an seinem Muldenkipper wird dem Fahrer des tonnenschweren Geräts zum tödlichen Verhängnis.

Mehr Meldungen aus dem Bereich Panorama

Der Fahrer eines Muldenkippers ist bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 33 bei Paderborn tödlich verletzt worden.

Laster rammt zwei schwere Fahrzeuge

Der 39-Jährige hatte dort nach einer Panne auf dem Seitenstreifen halten müssen, als ein vorbeifahrender Laster das Pannendienstfahrzeug und seinen Kipper rammte, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der Muldenkipperfahrer konnte nur noch tot geborgen werden.

Laster-Fahrer wird eingeklemmt

Der 43 Jahre alte Lkw-Fahrer war im Führerhaus eingeklemmt, Feuerwehrleute befreiten ihn. Er kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Der 37 Jahre alte Pannendienst-Mitarbeiter wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.  © dpa

Bildergalerie starten

Was tun, nach Unfall oder Panne

Egal, ob Helfer oder Unfallbeteiligter, in den entscheidenden ersten Minuten gilt es einiges zu beachten. Das Wichtigste haben wir hier zusammengefasst.