Neuseeland: Attentäter von Christchurch bekennt sich überraschend schuldig

Überraschende Erklärung im Prozess um das Attentat von Christchurch: Der 29-Jährige Angeklagte hat die ihm vorgeworfenen 51 Morde und 40 versuchten Morde zugegeben. Zuvor hatte der australische Rassist noch erklärt, in allen Anklagepunkten unschuldig zu sein. © Reuters