Sowohl Entertainer Bill Cosby als auch Regisseur Roman Polanski wurden von der Oscar-Akademie ausgeschlossen. Der Ausschluss erfolge wegen Verstoßes gegen die Verhaltensrichtlinien der Akademie.

Mehr aktuelle Nachrichten gibt es hier

Die Oscar-Akademie hat den Entertainer Bill Cosby und den Regisseur Roman Polanski ausgeschlossen. Die Mitglieder der Academy of Motion Picture Arts and Sciences trafen sich bereits am Dienstagabend (Ortszeit Los Angeles) und stimmten darüber ab, wie die Akademie am Donnerstag mitteilte. Der Ausschluss erfolge wegen Verstoßes gegen die Verhaltensrichtlinien der Akademie.

Cosby ist vor einigen Tagen wegen sexueller Nötigung verurteilt worden. Polanski wurde 1977 in den USA wegen Vergewaltigung einer Minderjährigen angeklagt, entging einem Prozess aber, indem er sich nach Europa absetzte. (dpa/mgw)