Bundeskanzler Olaf Scholz und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron haben in Meseberg, wo sich das Gästehaus der Bundesregierung befindet, den Schulterschluss beider Länder betont und der künftigen EU-Kommission eine klare Ansage über den nötigen Kurs der kommenden fünf Jahre gemacht.