Stachelrochen: Forscher feiern Rekordfang in Kambodscha

Das Team taufte den Süßwasser-Rochen "Boramy", aus der Khmer-Sprache übersetzt bedeutet das so viel wie "Vollmond". Bei dem in der vergangenen Woche gefangenen Exemplar handelt es sich nach Angaben der Forscher um ein Weibchen.  © Reuters