Blutiger Angriff in einem Friseursalon: In Baden-Württemberg geht eine Frau mit einem Messer auf zwei andere Frauen los. Zuvor gab es wohl Streit. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Totschlags.

In einem Friseursalon in Baden-Württemberg hat eine 41-Jährige zwei andere Frauen mit einem Messer angegriffen. Die beiden 18-Jährigen wurden verletzt.

Auslöser für die Attacke in Pleidelsheim nördlich von Ludwigsburg war ein Streit, wie die Polizei am Freitag sagte. Zuvor hatte die "Stuttgarter Zeitung" darüber berichtet.

Ursache des Streits noch unklar

Die Angreiferin wurde nach dem Vorfall am Donnerstagabend festgenommen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Totschlags gegen sie.

Worum es bei dem Streit ging, war noch unklar - ebenso, ob es sich bei den Frauen um Kundinnen oder Angestellte handelte.

Streckt die Waffen, oder wir werden euch brutal ermorden: Mit einer für einen Berater des Generalstabs ungewöhnlichen Einlassung hat ein Oberstabsfeldwebel der US-Armee ein Kämpfern des "Islamischen Staats" gedroht.


  © dpa