Während Renovierungsarbeiten in einem Nachtclub kommt es zu einer Explosion. In dem wegen des Fastenmonats Ramadan geschlossenen Club kommen mindestens 29 Menschen ums Leben. Weitere Personen werden verletzt. Nur wenige Stunden nach dem Unglück erlässt die Staatsanwaltschaft bereits Haftbefehle gegen fünf Personen.