An einem Feld bei Grimmen (Vorpommern-Rügen) hat eine Passantin einen Toten gefunden.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte, wurde ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet, um die Identität des Mannes, die Umstände seines Todes und die Todesursache aufzuklären. Die Frau hatte den Fund am Montag gemeldet. Die Polizei prüft nun, ob es sich um einen 38-jährigen Mann handelt, der seit Anfang Juli in der Region vermisst wird. Eine sofortige Identifizierung der bekleideten Leiche sei nicht möglich gewesen, hieß es.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen