Ein Unbekannter hat in Hasselroth (Main-Kinzig-Kreis) mit einer Schusswaffe eine Tankstelle überfallen und einen 31 Jahre alten Mitarbeiter bedroht.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Mit vorgehaltener Waffe habe er am späten Montagabend von dem Mitarbeiter Bargeld gefordert, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Dann sei er mit der Beute in Höhe von mehreren Hundert Euro zu Fuß geflüchtet. Der Mitarbeiter der Tankstelle sei nicht verletzt worden.

Der Täter soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein und lockige, schwarze Haare haben. Zur Tatzeit trug er dunkle Kleidung sowie eine Kappe und hatte sein Gesicht vermummt. Das Geld soll er in einem schwarzen Rucksack transportiert haben. Die Polizei sucht Zeugen.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen