Mehrere Autofahrer hatten am Samstag eine Mutter beobachtet, die mit ihren zwei Kindern betrunken Autor fuhr. Sie wurde von der Polizei aufgegriffen.

Mehr Panorama-News lesen Sie hier

Eine volltrunkene Mutter ist mit 3,2 Promille und zwei Kindern im Auto von der Polizei aufgegriffen worden. Mehrere Autofahrer hätten am Samstag beobachtet, wie die Frau auf einer Landstraße bei Bad Müstereifel Schlangenlinien fuhr, teilte die Polizei am Montag mit. Als die Beamten eintrafen, hatte die 39-Jährige auf der Wiese eines Feldweges geparkt. Im Auto saßen ihre sieben und neun Jahre alten Kinder. Die Polizisten entdeckten zwei leere Wodka-Flaschen im Wagen. Ein Test ergab den extrem hohen Alkoholwert. Nach Angaben eines Polizeisprechers wurden die Kinder von ihrem Vater auf der Wache abgeholt.  © dpa