Das frühlingshafte Intermezzo der vergangenen Tage hält an: Am Wochenende sind nochmal Temperaturen bis zu 20 Grad drin.

Von Winter keine Spur. Stattdessen macht der Herbst einen auf Frühling: In den kommenden Tagen wird es noch einmal angenehm warm, ungewöhnlich warm für die Jahreszeit, wie Wetterexperte Dominik Jung von wetter.net sagt.

Vor allem die Menschen im Westen und Südwesten Deutschlands können Mützen und Handschuhe getrost im Schrank lassen. Am Donnerstag und Freitag steigt das Thermometer Jung zufolge auf bis zu 17 beziehungsweise 16 Grad.

Das Wetter in Ihrer Region

  • Heute 4°C
  • Do 5°C
  • Fr 3°C
  • Sa 3°C
  • So 1°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) meldet, bleibt es außerdem an beiden Tagen überwiegend trocken. Lediglich einzelne Schauer sollen das Bild trüben.

Auch der Samstag verspricht ein schöner Tag zu werden: Bei Temperaturen bis zu 20 Grad soll es zunächst überwiegend trocken bleiben. Erst am Nachmittag ist mit aufziehenden Wolken zu rechnen, die im Nordwesten und Westen auch Regen bringen können.

Ähnlich gut ist die Vorhersage für Sonntag: Am Vormittag ist es nach Angaben des DWDs größtenteils heiter, zum Abend hin weiten sich Wolken und Regenfälle aus.

Mit 7 bis 15 Grad wird es den Metereologen zufolge etwas kühler. "Ein Wintereinbruch mit Eis und Schnee ist aber nicht in Sicht", sagt Dominik Jung.

Das Wetter in Deutschland im Überblick

Donnerstag: 12 bis 17 Grad, im Südwesten freundlich, sonst Wolken, nach Norden einzelne Schauer.

Freitag: 12 bis 16 Grad, mal Sonne, mal Wolken, im Norden und Osten Schauer möglich.

Samstag: 13 bis 20 Grad, überwiegend freundlich und trocken.

Sonntag: 7 bis 15 Grad, aus Westen Regenwolken und deutlich kühler, im Osten noch mild.

Montag: 6 bis 12 Grad, mal Sonne, mal Wolken, später aus Westen Regen.

Dienstag: 6 bis 11 Grad, im Südosten Regen, sonst ein Mix aus Sonne und Wolken.

Mittwoch: 7 bis 15 Grad, bedeckt, nur selten Sonne, weitgehend trocken.

(mcf)

Bildergalerie starten

Von Blutregen bis Wolkenloch: Verrückte Wetterphänomene

Blutregen, Wolkenloch, Vulkanblitz: Wenn bestimmte Wetter-Bedingungen zusammenkommen, entstehen außergewöhnliche Phänomene.