Kommentare6

Zeitweise sind rund 13.000 Touristen im Schweizer Skiort Zermattvon der Außenwelt abgeschnitten gewesen. Inzwischen normalisiert sich die Lage: Die Bahn fährt wieder, Shuttlebusse verkehren. Äußerst locker sollen die meisten Gäste die Isolation genommen haben.© Reuters

Neue Themen
Top Themen