Fremdenhass und Rassismus in Deutschland

Immer wieder kommt es zu Übergriffen gegen Ausländer und zu Gewalt gegen Flüchtlinge. Mit deutlich steigenden Flüchtlingszahlen nehmen auch die Übergriffe auf Asylbewerber zu. Reichertshofen, Lübeck, Freital, Tröglitz: Wieso kommt es zu Gewalt gegen Ausländer? Wann beginnt Rassismus, woher kommen Ressentiments gegen Fremde und wie lebt es sich als Flüchtling in Deutschland? Was steckt hinter den beunruhigenden Sprüchen am Stammtisch? In unserer Themenwoche präsentieren wir Ihnen Artikel, Grafiken und Videos rund um das Thema Fremdenhass und Rassismus in Deutschland.

Tröglitz und Freital sind in diesem Jahr zu Synonymen für Fremdenfeindlichkeit geworden. Doch auch an anderen Orten gibt es Demonstrationen - vor allem gegen Flüchtlinge. Dabei kommt es auch immer wieder zu Gewaltexzessen. Offenbar ist rechtes Gedankengut weit verbreitet. Das Alarmierende daran: Ausländerfeindlichkeit gibt es in allen Schichten.

Fremdenhass begleitet Nazan Eckes eigentlich ihr ganzes Leben - zumindest unterschwellig. Oft wurde die erfolgreiche TV-Moderatorin mit "blöden Sprüchen" und "blöden Witzen" konfrontiert. Im Interview mit unserem Portal erklärt die Tochter türkischer Einwanderer, wieso ihr Integration trotzdem leicht fiel und was Deutschland gegen Fremdenhass tun muss.

Ausländer nehmen den Deutschen die Arbeitsplätze weg und sind besonders kriminell – Vorurteile wie diese halten sich beständig. Doch hinter den Parolen steckt wenig Substanz.

Aktuelle Zahlen zeigen: Der Rassismus in Deutschland nimmt zu. Eine Soziologin erklärt, warum Rassismus kein rein deutsches Problem ist – und aber doch hierzulande spezielle Formen annimmt.

In ganz Europa sind jüdische Einrichtungen Ziel von Anschlägen, in Deutschland ist die Zahl der antisemitistischen Straftaten zuletzt deutlich gestiegen. Können Juden hier sicher leben? Wie groß ist ihr Gefühl der Bedrohung? Vertreter der jüdischen Gemeinde ziehen Bilanz.

Die Welt erlebt derzeit die größte Flüchtlingskrise seit dem Zweiten Weltkrieg. Zig tausende Menschen sind auf der Flucht und suchen in Europa und Deutschland Asyl. Zugleich steigt laut Verfassungsschutzbericht in Deutschland die Zahl der rechtsextremen Gewalttaten. In der folgenden Grafik sehen Sie, wo in Deutschland am meisten Ausländer und Asylbewerber leben - und wo besonders viele fremdenfeindliche Gewalttaten verübt werden.