Linker Ernst lädt Schröder ein - Linker Gösta Beutin spricht von "Peinlichkeit"

Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder taucht auf Einladung des Linken Klaus Ernst im Wirtschaftsausschuss des Deutschen Bundestags auf. Ausschussvorsitzender Ernst setzt beim Thema "Nordstream 2" auf die Expertise des Gazprom-Lobbyisten - und stößt auf Kritik aus den eigenen Reihen. © dpa