Angesichts der erneuten Blockade beim Freihandelsabkommen Mercosur zwischen Südamerika und der EU hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) alle Seiten zu Kompromissbereitschaft aufgerufen. Brasiliens Präsident Luiz Inácio Lula da Silva sagte bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in Berlin, er wolle "nicht aufgeben", bis er mit allen verantwortlichen Staatenlenkern gesprochen habe.