Merkels Aussage "Wir schaffen das!" spaltet laut einer Umfrage des Nachrichtenmagazins "Focus" ganz Deutschland.

Die Deutschen sind zu 49 Prozent der Auffassung, dass der Satz von Bundeskanzlerin Angela Merkel "Wir schaffen das", mit dem sie die Bewältigung des derzeitigen Andrangs von Flüchtlingen in Aussicht stellte, nicht zutrifft. Nach einer repräsentativen Umfrage von TNS Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus stimmen 44 Prozent der Befragten hingegen der Aussage zu.

Auch "Anne Will" traut sich noch an kein anderes Thema ran.

Groß ist die Skepsis im Osten Deutschlands, hier lehnen 55 Prozent die Aussage ab. Am optimistischsten sind Anhänger der Grünen. Sie stimmen der Aussage zu 68 Prozent zu, Anhänger der SPD zu 63 Prozent und Anhänger von CDU/CSU immerhin zu 58 Prozent. Befragt wurden 1012 Bundesbürger am 7. und 8. Dezember 2015. Die Ergebnisse unterscheiden sich kaum von einer gleich lautenden TNS Emnid-Umfrage vom 2. und 3. November 2015. Damals stimmten 44 Prozent der 1013 Befragten der Aussage zu, 51 Prozent lehnten Merkels Aussage ab.